Abo
  • Services:

Half-Life 2: G-Man und Barney fetzen sich vor Gericht

Eine Frage der Ehre - Filmszene mit Half-Life 2 nachgestellt

Im Rahmen eines privaten Projekts entstand mit "A Few Good G-Men" eine Hommage an den in Deutschland unter dem Namen "Eine Frage der Ehre" in die Kinos gekommenen Militär-Thriller "A Few Good Men". R. Glass spielte den krönenden Abschluss des Films in Half-Life 2 nach - mit Barney in der Rolle des Militäranwalts (Tom Cruise) und dem mysteriösen G-Man in der Rolle des Colonel Nathan R. Jessep (Jack Nicholson).

Artikel veröffentlicht am ,

Auch wenn es Columbia/Tristar Studios nicht gerade erfreuen dürfte, dass Glass für sein privates Projekt den Originalton aus der Filmszene übernahm, so ist das Ergebnis doch recht beeindruckend. So schnell wie es sich Glass gedacht hat, konnte er sein Hobby-Projekt trotz der existierenden Tools wie dem Half-Life-2-SDK, dessen Phonem-Editor für lippensynchrone Sprachausgabe und Cannonfodders Tools zur Erstellung der Animationen mit 3DS Max nicht fertig stellen.

Eine Frage der Ehre - mit Barney und dem G-Man
Eine Frage der Ehre - mit Barney und dem G-Man
Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Pirmasens

Aus anvisierten zwei Wochen für das erste Half-Life-2-basierte Machinima-Projekt von Glass wurden zwei Monate und noch immer ist einiges an dem insgesamt 6 Minuten langen Machinima-Film zu tun. So hat etwa der von der Sicherheitskraft Barney argumentativ in die Zange genommene G-Man noch keine Militäruniform an und auch Alyx Vater Eli Vance sieht als Richter in Allzweck-Weste etwas deplaziert aus.

Die Gesichtszüge passen aber schon recht gut zum Geschehen und zeigen, wie gelungene Gesichtsanimation zur Atmosphäre beiträgt. Auch bei den über 15 verschiedenen Kamerawinkeln erinnert das Video an sein Kinofilm-Vorbild. Glass will sein Video bald noch etwas überarbeiten - zumal er es primär als Mittel zur Bewerbung bei Spielestudios nutzen will.

Wütender G-Man statt Jack Nicholson
Wütender G-Man statt Jack Nicholson
Unter Machinima (sprich "Maschinnema"), einem aus Machine und Cinema zusammengesetzten Begriff, versteht man Filme, die ausschließlich mit 3D-Spielegrafik erstellt und eventuell zusätzlich vertont wurden. Einige Machinima-Kreationen gibt es als Mods zur Echtzeitdarstellung in einem Spiel, andere wieder nur als Video-Download. Mit aufwendigeren Engines wie der Source- oder Doom-3-Engine sowie der kommenden Unreal Engine 3 sowie deren jeweiligen Editoren lassen sich immer besser aussehende Filme mit modifizierter Ingame-Grafik erstellen.

Wer sehen will, wie sich Barney und der G-Man gegenseitig vor Gericht piesacken, findet ein 40 MByte großes Quicktime-Video auf Glass' Projekt-Homepage unter www.nailbiter.net/gman/.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 164,90€

Seras 07. Dez 2006

pfff. Als nutzer des GMods und Macher einiger Comics in HL2 muss ich dir dennoch...

Centrix 14. Jul 2005

"Glass will sein Video bald noch etwas überarbeiten - zumal er es primär als Mittel zur...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /