Abo
  • Services:

Sharp: Ein LCD, aber zwei Bilder

Fernsehen und Bildbearbeitung gleichzeitig auf einem Display

Sharp hat ein neues LCD entwickelt, das zwei unterschiedliche Bilder zur gleichen Zeit anzeigen kann, ja nachdem ob der Nutzer von rechts oder links auf das Display schaut. Dabei kann direkt kontrolliert werden, was aus welchem Blickwinkel zu sehen ist. Noch im Juli 2005 soll die Massenproduktion des neuen LCDs starten.

Artikel veröffentlicht am ,

Bislang waren LCD-Hersteller vor allem darauf bedacht, den Blickwinkel, unter dem LCDs genutzt werden können, zu erhöhen, so dass Nutzer aus möglichst jedem Blickwinkel das gleiche Bild sehen. Sharp nutzt nun diese Entwicklung hin zu immer größeren Blickwinklen aus, um zwei unterschiedliche Bilder gleichzeitig auf einem Display darzustellen, ohne dass die Bildqualität Einbußen erleidet.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt
  2. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Bonn

Dabei nutzt Sharp proprietäre Techniken wie "Parallax Barrier Superimposed" auf normalen TFT-Displays, wodurch die Hintergrundbeleuchtung des LCDs das Licht in zwei unterschiedliche Richtungen wirft. Dadurch wird es möglich, unterschiedliche Inhalte anzuzeigen, je nachdem, ob man von links oder von rechts auf das Display schaut.

So sollen zwei Personen ein und dasselbe Display nutzen können, um auf der einen Seite im Internet zu surfen und auf der anderen Seite Videos zu gucken. Unterhaltungselektronik und IT sollen so noch stärker zusammenwachsen, so Sharp.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 106,34€ + Versand
  2. und Far Cry 5 gratis erhalten

honduras 19. Aug 2005

schaut mal hier. gibts von sharp, seereal und anderen. wird z.b. in der medizin und...

ins#1 20. Jul 2005

In der Mitte siehst du *zensiert*

Nameless 16. Jul 2005

Daran dachte ich auch gerade. Super Teil!

SHADOW-KNIGHT 15. Jul 2005

Das Audio-Problem kann man auch leicht lösen. Nach diesem Posting will ich sofort so'ne...

Stefan Steinecke 15. Jul 2005

Sieh dir dieses schizoide Posting an, das du -vermutlich in halbstündiger Arbeit...


Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /