Abo
  • Services:

Das Ende von palmOne

"Ich bin zuversichtlich, dass wir unsere Innovationskraft weiter erhöhen, da wir jetzt dieselbe Terminologie für unsere Produkte verwenden können, die unsere Privat- und Unternehmenskunden schon immer genutzt haben - Palm", freut sich Ed Colligan, President und Chief Executive Officer von Palm. "Wir sind überzeugt, dass das zukünftige Personal Computing ein Mobile Computing sein wird. Und wir haben das Ziel, die entsprechend besten Hardware- und Software-Lösungen dafür zu liefern, um weiterhin der Maßstab in diesem Markt zu sein", heißt es von Colligan weiter.

Stellenmarkt
  1. NORMA Germany GmbH, Maintal
  2. Bosch Gruppe, Reutlingen

Die Umbenennung der Firma hatte der PDA- und Smartphone-Hersteller bereits im Mai 2005 bekannt gegeben, als auch eine Verlängerung der PalmOS-Lizenz verkündet wurde. Für die Rückbenennung in Palm hat das Unternehmen sämtliche Markenrechte an "Palm" von PalmSource für 30 Millionen US-Dollar aufgekauft.

Seit Oktober 2003 trug der PDA- und Smartphone-Pionier Palm die Bezeichnung palmOne, womit das Unternehmen nach der Ausgliederung von PalmSource einen Neuanfang signalisieren wollte. Allerdings sorgte die Bekanntheit des alten Firmennamens dafür, dass nur Insider den Begriff palmOne verwendeten, während auch mehr als ein Jahr nach der Umfirmierung weiterhin von Palm die Rede war. Mit Skepsis wurde die damalige Umbenennung des Unternehmens bereits von Marktexperten beobachtet, weil die Bekanntheit des Begriffs Palm damit verspielt wurde.

Die hohe Bekanntheit des Markennamens Palm wurde erst kürzlich in einer Studie von Russel Research bestätigt. "Die Markenbekanntheit von Palm ist sehr hoch und ein wertvolles Wirtschaftsgut für das Unternehmen", erklärt John De Biasio, Gesellschafter bei Russell. "Palm hat den höchsten Bekanntheitsgrad von allen Unternehmen in dieser Kategorie. Und das Potenzial für Palm auf dieser Markenbekanntheit aufzubauen, ist sehr groß."

 Das Ende von palmOne
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

fatih 12. Feb 2006

hallo kommt und hilft uns die simpsons zu reten prosieben will die simpsons abschaffen...

Der mit Golem... 14. Jul 2005

Statt immer an seinem Namen rumpfuschen! Stichwort: Palm ohne Admin Rechte & User Data...


Folgen Sie uns
       


Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018)

Die biegbaren Displays von Royole bieten auch an der Bruchkante ein sehr gutes Bild. Wann ein Endverbraucherprodukt mit einem derartigen flexiblen Bildschirm auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.

Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018) Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

    •  /