Abo
  • Services:

Gecko kommt auf den Server

Software wandelt HTML und Bilder oder PDFs

Dynalivery hat eine Server-Variante von Mozillas HTML-Rendering-Engine Gecko vorgestellt. Diese kommt ohne GUI aus und wandelt HTML in JPEG-, SVG-, PDF- oder AFP-Dateien um.

Artikel veröffentlicht am ,

Gedacht ist die Software zur Aufbereitung von Daten für den Druck, was es Entwicklern von Web-Applikationen ermöglichen soll, Daten durchgehend in HTML bzw. XHTML zu verwenden. Diese werden zum Druck dann in PostScript konvertiert, woraus der Saffron Document Server wiederum JPEG-, SVG-, PDF- oder AFP-Dateien generieren kann.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven, München
  2. BWI GmbH, deutschlandweit

Die Ausgabe der Software soll der Druckvorschau von Mozilla-Produkten wie Firefox dabei möglichst nahe kommen, wobei die Inhalte direkt auf entfernten Druckern ausgegeben werden können.

Eine Demonstration dessen, was die Software leistet, bietet Dynalivery unter gecko.dynalivery.com an.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,49€
  2. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  3. 47,99€

Gerard 14. Jul 2005

Ich brauche sowas, hatte eine Webapplication wo ich am ende noch den Kunden ermöglichen...

Tropper 14. Jul 2005

Um ehrlich zu sein dachte ich auch das die Links übernommen werden und war etwas...

pusteblume 14. Jul 2005

Dabei würdest du erst ein riesiges JPG machen und das dann in ein pdf stopfen.. besser...

Talentprobe 14. Jul 2005

"This demo runs on a dual 3.2 GHz Intel Xeon running Windows 2000 Server" oO Oder auch...


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
    iOS 12 im Test
    Auch Apple will es Nutzern leichter machen

    Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
    2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
    Apple
    iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

    Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

    1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
    2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
    3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

      •  /