Abo
  • Services:

AMD meldet Rekorde im Prozessor-Geschäft

Nachfrage nach Server- und Mobil-Prozessoren steigt

AMD hat im zweiten Quartal 2005 mehr Prozessoren verkauft als jemals zuvor, insgesamt lag der Umsatz mit 1,26 Milliarden US-Dollar aber auf dem Niveau des Vorjahres. Dabei verbucht AMD überraschend einen Gewinn von 11 Millionen US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Dennoch weist AMD für das zweite Quartal einen operativen Verlust von 7 Millionen US-Dollar aus, im zweiten Quartal 2004 hatte AMD noch einen operativen Gewinn von 72 Millionen US-Dollar erzielt.

Stellenmarkt
  1. AVU Netz GmbH, Gevelsberg
  2. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen

Dabei vermeldet AMD für das Prozessor-Geschäft wieder einmal Rekordzahlen, vor allem die Nachfrage bei Server- und Notebook-Prozessoren stieg an. Insgesamt legte der Umsatz in diesem Bereich um 38 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf 767 Millionen US-Dollar zu.

Im Bereich Speicherprodukte ging der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 31 Prozent auf 462 Millionen US-Dollar zurück, kletterte aber gegenüber dem ersten Quartal um drei Prozent. Dabei erzielte der Bereich einen operativen Verlust von 90 Millionen US-Dollar.

Für das dritte Quartal 2005 erwartet AMD nun weiteres Wachstum im Prozessorgeschäft, das über den rein saisonalen Effekten liegen soll.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 185€ (Bestpreis!)
  2. 131,99€ (Vergleichspreis 159,90€)
  3. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...
  4. für 180€ mit Gutschein: GSP600 (Vergleichspreis 235,99€)

Rolf_ 07. Dez 2005

Ack... dito...

sebbl 15. Jul 2005

Die Rede war ja auch von Berücksichtigung weiterer Faktoren und nicht nur Vergötterung...

Nico Ernst 14. Jul 2005

Bei den Prozessoren ist das einfach: Fab30: 100% Fab36: 0% ;-) Siehe auch: http://forum...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /