• IT-Karriere:
  • Services:

Roboter-Geländewagen fährt autonom 200 Meilen

Vorbereitung auf einen Wettlauf durch die Mojave-Wüste

Ein an der Carnegie Mellon Universität entwickelter Roboter auf Basis des US-Zivil- und Militärgeländewagens Humvee (Hummer) hat es geschafft, völlig autonom eine Entfernung von 200 Meilen (rund 322 km) zurückzulegen. Dafür benötigte er eine Zeit von sieben Stunden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der HUMMER Sandstorm getaufte Roboter hat damit die letzten Tests vor seiner Teilname an der 2005er DARPA Grand Challenge bestanden. Bei dem Wettbewerb, bei dem eine 175 Meilen (ca. 282 km) lange Wüstenfahrt ohne Fahrer bestanden werden muss, winkt dem Gewinner ein Preisgeld von 2 Millionen US-Dollar.

HUMMER Sandstorm (Bild: Red Team Racing)
HUMMER Sandstorm (Bild: Red Team Racing)
Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main

Sandstorm legte bei seinem 200-Meilen-Lauf allerdings nur 131 Runden auf einem 1,5 Meilen großen Testparcour auf einer Rennstrecke zurück. Die Durchschnittsgeschwindigkeit lag bei 28 Meilen pro Stunde (ca 45 km/h) und die Spitzengeschwindigkeit bei 36 Meilen pro Stunde. Von der Fahrt gibt es ein Video zum Herunterladen.

Der "Red Team Leader", Professor William L. "Red" Whittaker, hob zwar hervor, dass für ein menschengesteuertes Auto diese Fahrdistanz eher lächerlich erscheinen mag, doch für einen Roboter und die beteiligte Sensorik und Mechanik einen Meilenstein darstelle. Der DARPA-Wettbewerb hingegen ist trotz kürzerer Strecke deutlich härter, denn dabei wird am 8. Oktober 2005 die Mojave-Wüste im Westen Nordamerikas herhalten müssen. Das Team der Carnegie Mellon University wird dort gegen weitere 19 Mitbewerber antreten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Super Mario 3D All-Stars für 44,99€, Animal Crossing: New Horizons für 49,99€, Luigi's...
  2. (u. a. Bluetooth-In-Ears von Soundpets ab 13,99€, Samsung Galaxy S20 5G 12GB RAM 128GB 6,2 Zoll...
  3. (u. a. Samsung Portable SSD T5 1TB für 111€, LG 65NANO816NA 65 Zoll NanoCell inkl. LG PL7 XBOOM...
  4. (u. a. bis zu 20% auf Notebooks, bis zu 15% auf Monitore, bis zu 25% auf Zubehör)

Prometheus... 19. Jul 2005

siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Mars_Climate_Orbiter Ist übrigens auch meine Meinung...

Nameless 16. Jul 2005

Eigentlich hat der Sandstorm nur 1,5 Meilen gefahren, da er nach einer erfolgreichen...

Kurdwubel 14. Jul 2005

Da hing das Programm wohl in einer Schleife fest... ;-)

Picco4ever 14. Jul 2005

Stimmt mit Ruhm bekleckert hat sich da letztes Jahr keiner! Glaube ein Team ist ganze 20...


Folgen Sie uns
       


Gaming auf dem Chromebook ausprobiert

Wir haben uns Spielestreaming und natives Gaming auf dem Chromebook angesehen.

Gaming auf dem Chromebook ausprobiert Video aufrufen
    •  /