Abo
  • Services:

Urteil: 25 Jahre für Ex-WorldCom-Chef Ebbers

Geringere Haftstrafe wegen schlechten Gesundheitszustandes

Der ehemalige WorldCom-Chef Bernard J. Ebbers wurde wegen des bislang größten Bilanzbetruges der USA zu einer Haftstrafe von 25 Jahren verurteilt, wie diverse US-Medien melden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der 63-jährige ehemalige CEO des US-Telekommunikationskonzerns WorldCom war im März 2005 in neun Anklagepunkten schuldig gesprochen worden, darunter Betrug, Verschwörung und falsche Mitteilungen an Aufsichtsbehörden. Insgesamt ging es um einen Bilanzbetrug in Höhe von rund 11 Milliarden US-Dollar, wodurch das Unternehmen letztendlich Insolvenz anmelden musste.

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. ITC Consult GmbH, Wiesbaden

Eigentlich hätte gegen Ebbers eine Strafe von mindestens 30 Jahren bis lebenslänglich verhängt werden müssen, heißt es laut Wall Street Journal, davon sah Richterin Barbara Jones aber auf Grund des Gesundheitszustandes von Ebbers ab. Sie ordnete an, dass Ebbers seine Haft zum 12. Oktober 2005 antreten muss.

WorldCom hat sich mittlerweile von dem Bilanzskandal erholt und ist unter dem Namen MCI weiterhin aktiv, willigte im Mai 2005 aber in eine Übernahme durch Verizon Communications ein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

Boone 02. Dez 2005

Sag mal, bist Du eigentlich besoffen? "Kompetenter Manager?" Der Typ hat 11 Milliarden...

PT2066.7 13. Jul 2005

Unterbringung im Estate 7 von Pangkor Laut ? http://www.pangkorlautresort.com/estates.htm...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
Radeon VII im Test
Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
  2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
  3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


      •  /