Abo
  • IT-Karriere:

Mini-ITX-Gehäuse von Jou Jye

Für Rechner im Handtellerformat - mit externem Netzteil

Der asiatische Hersteller Jou Jye hat sein erstes Zwerg-PC-Gehäuse speziell für VIAs kompakte Mini-ITX-Mainboards vorgestellt. Das im Vergleich mit einem Mac mini eher in Retro-Optik gehaltene Gehäuse JJ-AR2600 besteht zum Teil aus kühlendem Aluminium, nur bei C3-CPUs ab 1 GHz soll der mitgelieferte Lüfter als zusätzliche aktive Lüftung nötig sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Das 24,8 cm tiefe, 19,4 cm breite und 7,4 cm hohe JJ-AR2600 ist laut Hersteller für alle mit C3-CPUs vorbestückten VIA-EPIA-Boards im Mini-ITX-Format geeignet. Neben einer Schiene für eine 2,5-Zoll-Festplatte gibt es auch einen Einschub für ein flaches optisches Laufwerk sowie Anschlüsse für 2x USB, Firewire, Audio und SATA.

JJ-AR2600 - Gehäuse für Mini-ITX-Mainboards
JJ-AR2600 - Gehäuse für Mini-ITX-Mainboards
Stellenmarkt
  1. LEW Service & Consulting GmbH, Augsburg
  2. AL-KO Geräte GmbH, Kötz

Das Mini-ITX-Mainboard wird vom JJ-AR2600 mittels eines externen 44-Watt-/230-Volt-Netzteils mit Energie versorgt. Sollte die passive Kühlung nicht ausreichen, kann ein mitgelieferter 70-mm-Ventilator (10 mm hoch) hinzugeschaltet werden. Von welchem Hersteller der Lüfter stammt und ob er besonders leise zu Werk geht, war von Jou Jye nicht zu erfahren.

Jou Jye liefert das JJ-AR2600 ab sofort für rund 100,- Euro aus.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,69€
  2. 44,99€
  3. (-60%) 23,99€
  4. 4,31€

jowoll 15. Jul 2005

Da der µ-A1 sich an den Mini-ITX-Formfaktor hält und im Artikel von keinen Abweichungen...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2080 Super - Test

Mit der Geforce RTX 2080 Super legt Nvidia die Geforce RTX 2080 als leicht schnellere Version auf.

Geforce RTX 2080 Super - Test Video aufrufen
Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
  2. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  3. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

    •  /