Abo
  • Services:

World of Warcraft - Patch 1.6 bereitet Probleme

Screenshot #3
Screenshot #3
Auch dieses Mal gibt es wieder zahlreiche kleine Veränderungen und Ergänzungen. So gibt es einige neue Flugpfade, Quests und Items, das Ehrensystem wurde leicht verbessert und wie üblich wurde auch wieder an der Balance gearbeitet und Fehler behoben. Weitere Details zum Patch 1.6 geben dessen Patchnotes wieder, die zurzeit nur über den amerikanischen Server erreichbar sind.

Stellenmarkt
  1. DEUTZ AG, Köln
  2. Striped Giraffe Innovation & Strategy GmbH, München

Der Patch sollte eigentlich ab sofort auch in Europa über den Blizzard-Downloader für PC und Mac verfügbar sein. Zurzeit ist jedoch niemand mit einem EU-Spiel in der Lage, den Patch herunterzuladen, da scheinbar der Tracker nicht ansprechbar ist. Auch die offiziellen Mirrors haben die Datei bislang nicht vorrätig, was etwas ungünstig ist, denn WoW verlangt seit heute den Patch und startet nicht ohne ihn. Eine offizielle Meldung seitens Blizzard steht noch aus und auch die europäischen Webseiten sind, bis auf die Foren, bis dato nicht erreichbar.

Screenshot #4
Screenshot #4
Auch in Zukunft plant Blizzard, das Spiel um neue Funktionen zu bereichern, so soll es demnächst ein Wettersystem geben - etwas, das in vielen anderen Online-Rollenspielen von Hause aus dazu gehört. Screenshots existieren von dem System jedoch noch nicht. Noch einige Monate auf sich warten lassen werden zudem Belagerungswaffen und Heldenklassen. Auch eine kostenpflichtige Erweiterung ist bereits in der Entwicklung. Das bestätigte zumindest Lead-Producer Shane Dabiri in einem Rückblick auf die vergangenen Monate.

Für Blizzard-Fans veranstaltet das Entwicklerstudio am 28. und 29. Oktober 2005 in Anaheim (Orange County, Kalifornien) erstmals das so genannte "BlizzCon Gaming Festival". Auf dieser Veranstaltung können sich Anhänger der von Blizzard erstellten Welten treffen und miteinander Erfahrungen austauschen. Der Ticketpreis beträgt stolze 120,- US-Dollar, jedoch ohne Steuern, Übernachtung und Anreise. Dafür hat der Besucher aber immerhin die Möglichkeit, mit den Entwicklern von WoW und StarCraft:Ghost zu diskutieren und alle Spiele von Blizzard anzuspielen. Auch StarCraft: Ghost soll zu den spielbaren Titeln zählen. Zum Abschluss gibt es dann ein Konzert, genauere Infos bleibt Blizzard noch schuldig. Der Ticketverkauf beginnt am 21. Juli 2005. [von Andreas Sebayang]

 World of Warcraft - Patch 1.6 bereitet Probleme
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

JuliaAbt 07. Sep 2012

danke ebenfalls

Lucas 14. Jul 2005

Doch die kann man sheepen sind humanoide (sonst könnte der rouge sie auch nicht zappen...

GWler 14. Jul 2005

Dann abonier das Gefühl mal schön weiter... Ich werde in kürze mit nem Kostenlosen Bonus...

Discordian 14. Jul 2005

Also bei mir ging es voellig problemlos gestern gegen 1700 mit dem Blizzard...

.Sin. 13. Jul 2005

Naja, ganze Zeit die Emotes machen... Nun Gut, viel besser als nur lol oder so^^. Gru...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Ideapad 720S - Test (AMD vs. Intel)

Wir vergleichen Lenovos Ideapad 720S mit AMDs Ryzen 7 und Intels Core i5.

Lenovo Ideapad 720S - Test (AMD vs. Intel) Video aufrufen
Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  2. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler
  3. Aus dem Verlag Kamingespräch mit Entwicklerlegende Lord British angekündigt

Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel
Ryzen 7 2700X im Test
AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel

Der neue Ryzen 7 2700X gehört zu den schnellsten CPUs für 300 Euro. In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs
  2. AMD-Prozessor Ryzen-Topmodell 7 2700X kostet 320 Euro
  3. Spectre v2 AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Quartalsbericht Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
  2. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  3. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen

    •  /