Abo
  • Services:

World of Warcraft - Patch 1.6 bereitet Probleme

Screenshot #3
Screenshot #3
Auch dieses Mal gibt es wieder zahlreiche kleine Veränderungen und Ergänzungen. So gibt es einige neue Flugpfade, Quests und Items, das Ehrensystem wurde leicht verbessert und wie üblich wurde auch wieder an der Balance gearbeitet und Fehler behoben. Weitere Details zum Patch 1.6 geben dessen Patchnotes wieder, die zurzeit nur über den amerikanischen Server erreichbar sind.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Bosch Gruppe, Weilimdorf

Der Patch sollte eigentlich ab sofort auch in Europa über den Blizzard-Downloader für PC und Mac verfügbar sein. Zurzeit ist jedoch niemand mit einem EU-Spiel in der Lage, den Patch herunterzuladen, da scheinbar der Tracker nicht ansprechbar ist. Auch die offiziellen Mirrors haben die Datei bislang nicht vorrätig, was etwas ungünstig ist, denn WoW verlangt seit heute den Patch und startet nicht ohne ihn. Eine offizielle Meldung seitens Blizzard steht noch aus und auch die europäischen Webseiten sind, bis auf die Foren, bis dato nicht erreichbar.

Screenshot #4
Screenshot #4
Auch in Zukunft plant Blizzard, das Spiel um neue Funktionen zu bereichern, so soll es demnächst ein Wettersystem geben - etwas, das in vielen anderen Online-Rollenspielen von Hause aus dazu gehört. Screenshots existieren von dem System jedoch noch nicht. Noch einige Monate auf sich warten lassen werden zudem Belagerungswaffen und Heldenklassen. Auch eine kostenpflichtige Erweiterung ist bereits in der Entwicklung. Das bestätigte zumindest Lead-Producer Shane Dabiri in einem Rückblick auf die vergangenen Monate.

Für Blizzard-Fans veranstaltet das Entwicklerstudio am 28. und 29. Oktober 2005 in Anaheim (Orange County, Kalifornien) erstmals das so genannte "BlizzCon Gaming Festival". Auf dieser Veranstaltung können sich Anhänger der von Blizzard erstellten Welten treffen und miteinander Erfahrungen austauschen. Der Ticketpreis beträgt stolze 120,- US-Dollar, jedoch ohne Steuern, Übernachtung und Anreise. Dafür hat der Besucher aber immerhin die Möglichkeit, mit den Entwicklern von WoW und StarCraft:Ghost zu diskutieren und alle Spiele von Blizzard anzuspielen. Auch StarCraft: Ghost soll zu den spielbaren Titeln zählen. Zum Abschluss gibt es dann ein Konzert, genauere Infos bleibt Blizzard noch schuldig. Der Ticketverkauf beginnt am 21. Juli 2005. [von Andreas Sebayang]

 World of Warcraft - Patch 1.6 bereitet Probleme
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  2. (-82%) 8,88€
  3. 45,99€ (Release 19.10.)
  4. (-43%) 33,99€

JuliaAbt 07. Sep 2012

danke ebenfalls

Lucas 14. Jul 2005

Doch die kann man sheepen sind humanoide (sonst könnte der rouge sie auch nicht zappen...

GWler 14. Jul 2005

Dann abonier das Gefühl mal schön weiter... Ich werde in kürze mit nem Kostenlosen Bonus...

Discordian 14. Jul 2005

Also bei mir ging es voellig problemlos gestern gegen 1700 mit dem Blizzard...

.Sin. 13. Jul 2005

Naja, ganze Zeit die Emotes machen... Nun Gut, viel besser als nur lol oder so^^. Gru...


Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
    Fifa 19 und PES 2019 im Test
    Knapper Punktsieg für EA Sports

    Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
    Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
    2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
    3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
    Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

    In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
    2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

      •  /