Abo
  • IT-Karriere:

Cool Blue: IBM kühlt Rechenzentren mit Wasser

IBM baut Wärmetauscher in Rack-Türen ein

Nicht nur PC-Enthusiasten experimentieren mit Wasserkühlungen - von IBM kommt jetzt eine der ersten Serienlösungen für die Wasserkühlung von Rechenzentren. Dabei wird jedoch nur die abgeführte Luft gekühlt, nicht die heißen Komponenten selbst.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Idee an sich ist nicht neu: Auch der Supercomputer Columbia der Nasa verfügt über eine kombinierte Luft-/Wasserkühlung. Allerdings ist dieses System hausgemacht, wie Columbia-Chief Walt Brooks gegenüber Golem.de erklärte. Das IBM-System namens "Cool Blue" arbeitet auf ganz ähnliche Weise, wie IBM jetzt bekannt gab.

Stellenmarkt
  1. Villeroy & Boch AG, Mettlach
  2. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Oberschleißheim

Bei einem existierenden Server-Rack wird lediglich die hintere Tür ausgetauscht. Die Lüfter blasen die warme Luft weiterhin nach hinten aus dem Gehäuse. Dort strömt sie jedoch nicht direkt ins Gebäude, sondern in einen Wärmetauscher, den IBM "Heat eXchanger" nennt. Die Wärme wird dabei an Wasser abgegeben, welches wiederum von der in Rechenzentren ohnehin vorhandenen Klimaanlage aufgenommen wird.

Laut IBM soll sich so die vom Rack abgegebene Wärme um bis zu 55 Prozent senken lassen, was wiederum eine 15-prozentige Stromersparnis bei der Klimatisierung mit sich bringt - obwohl das erwärmte Wasser des Wärmetauschers ja auch noch gekühlt werden muss. Laut IBM hat sich die HypoVereinsbank als einer der ersten Kunden für Cool Blue entschieden.

IBMs Wärmetauscher ist zunächst nur für das Rack des eServer Cluster 1350 verfügbar und kostet in den USA 4.299,- Dollar. Einen Euro-Preis hat IBM noch nicht festgesetzt. [von Nico Ernst]



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. 2,80€
  3. 4,31€
  4. (-80%) 6,99€

Nameless 16. Jul 2005

Wann kommt das Rechenzentrum-/Dampfkraftwerk? Genügend Hitze dürfte ja vorhanden sein.

*kotz* 14. Jul 2005

Naja, über das, was schon Ironie an sich ist, scheinst du dir leider nicht im klaren zu...

000 14. Jul 2005

mich mit Bier ab!

fuzzy 13. Jul 2005

nur meiner meinung nach jetzt nich so hammereffektiv. und eine wasserkühlung im gehäuse...

MS-Admin 13. Jul 2005

Da werden sicherlich keine Stückzahlen wie bei PCs verkauft. Die Entwicklung und der...


Folgen Sie uns
       


Hyundai Kona Elektro - Test

Das Elektro-SUV ist ein echter Langläufer.

Hyundai Kona Elektro - Test Video aufrufen
Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

    •  /