Abo
  • Services:

SiN Episodes - Erste Bilder vom SiN-Nachfolger

Rituals Shooter erscheint über Valves Steam und auch im Handel

Der von Ritual Entertainment noch für dieses Jahr angekündigte Nachfolger vom Shooter SiN wird in Kapitel aufgeteilt unter dem Titel "SiN Episodes" über Valves Download-Dienst Steam erscheinen. Nun gibt es erste Bilder vom Spiel, dessen Held John R. Blade und seine altbekannte Gegnerin Elexis Sinclaire durch die Source-Engine zur Geltung gebracht werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Das erste Kapitel von SiN Episodes soll im Winter 2005 unter dem Namen "Emergence" über Steam erscheinen. Sin Episodes: Emergence soll mit ungewöhnlichen Waffen, neuen Charakteren und Umgebungen aufwarten sowie viele Interaktionsmöglichkeiten bieten, die auch an den Vorgänger und dessen Erweiterungspaket Wages of SiN erinnern sollen.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG, Siegsdorf

Screenshot #2
Screenshot #2
Später sollen alle drei oder vier Monate Stück für Stück Kapitel folgen und die Geschichte von SiN 2 Stück für Stück weitererzählen. Die Episoden sollen jeweils rund sechs Stunden Spielspaß liefern, aber jeweils mit knapp 17,- Euro zu Buche schlagen. Auch eine Einzelhandelsversion von SiN Episodes soll geplant sein, sie wird aber vermutlich erst später kommen.

Screenshot #3
Screenshot #3
Einen ersten Eindruck vom Spiel und der zum Einsatz kommenden modifizierten Version der aus Half-Life 2 bekannten Source-Engine gibt Ritual nun mit einigen Screenshots. SiN Episodes scheint auch mit High Dynamic Range Rendering (HDR) für realistischere Lichteffekte aufzuwarten. Am HDR-Rendering für Half-Life 2 und einem Demonstrations-Level namens "Lost Coast" arbeitet Valve noch, zeigte aber schon einige ansehnliche Beispielbilder und Videos.

Ritual ist das erste Entwicklerstudio, das den Download-Dienst seines Konkurrenten nutzt. Über Steam kann Valve Spiele zum kostenpflichtigen Download anbieten, authentifizieren und automatisch aktualisieren. Auf Kritik auch bei deutschen Verbraucherschützern stieß Half-Life 2 unter anderem wegen der nötigen Online-Zwangsaktivierung per Steam, die auf der Packung nicht ausreichend kenntlich gemacht wurde.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 32,49€
  3. 5,99€
  4. 2,50€

Trollversteher 20. Jul 2007

Na zum Glück wird Dein Lebensinhalt, nämlich Parksünder vor dem Fenster aufschreiben, in...

SeveQ 19. Apr 2006

aber die süße Rothaarige gefällt mir :) Schade, daß sie nur virtuell ist...

visible 06. Apr 2006

Also meiner Meinung nach ist STEAM auch alles andere als die heile Welt. Ich kann mich...

POD 06. Apr 2006

also ich finde steam is eigentlich relativ gut vorallen dingen wenn man das spiel nich...

POD 06. Apr 2006

also ich kann dazu nur sagen das ich manche szenarios auch schon abgedroschen finde...


Folgen Sie uns
       


Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert

Cinebench R20 soll mit bis zu 256 Threads umgehen können.

Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert Video aufrufen
Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Sechs Airpods-Konkurrenten im Test: Apple hat nicht die Längsten
Sechs Airpods-Konkurrenten im Test
Apple hat nicht die Längsten

Nach dem Klangsieger und dem Bedienungssieger haben wir im dritten Test den kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel mit der weitaus besten Akkulaufzeit gefunden. Etwas war aber wieder nicht dabei: die perfekten True Wireless In-Ears.
Ein Test von Ingo Pakalski


    XPS 13 (9380) im Test: Dell macht's ohne Frosch und Spiegel
    XPS 13 (9380) im Test
    Dell macht's ohne Frosch und Spiegel

    Und wir dachten, die Kamera wandert nach oben und das war es - aber nein: Dell hat uns überrascht und das XPS 13 (9380) dort verbessert, wo wir es nicht erwartet hätten, wohl aber erhofft haben.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Mit Ubuntu Dell XPS 13 mit Whiskey Lake als Developer Edition verfügbar
    2. XPS 13 (9380) Dell verabschiedet sich von Froschkamera

      •  /