Abo
  • Services:

Spieletest: Another Code - Adventure-Traum fürs Handheld

Screenshot #2
Screenshot #2
An einer anderen Stelle findet sich ein verstaubtes Schriftstück - erst nach dem "Wegpusten" des Staubs (wird durch das Mikro des DS erkannt) ist der Text lesbar. Die Liste ließe sich beliebig erweitern - das beginnt schon, gleich zu Beginn des Spiels, mit einem witzigen Fingerabdruck-Check. Adventure-Fans sollten sich aber wie angesprochen nicht alles vorab verraten lassen, die Überraschung ist dann um so größer.

Stellenmarkt
  1. SIGMA-ELEKTRO GmbH, Neustadt an der Weinstraße (Home-Office möglich)
  2. Hays AG, Ludwigsburg

Screenshot #3
Screenshot #3
Auch in Sachen Story gebührt Nintendo ein großes Lob - die Geschichte ist spannend und alles andere als klischeehaft erzählt. Zwar ist es schade, dass es keine Sprachausgabe gibt, alles also gelesen werden muss. Ansonsten ist die Präsentation aber voll und ganz gelungen - Optik und Soundeffekte sorgen für eine meist spannungsgeladene, oft auch leicht gruselige Atmosphäre.

Screenshot #4
Screenshot #4
Einziger Kritikpunkt an Another Code ist die etwas kurze Spielzeit - mehr als zehn Stunden wird wohl kaum jemand brauchen, um das Rätsel zu lösen. Die geforderten 40,- Euro lohnen sich aber trotzdem auf jeden Fall - so eine tolle Stimmung hat bisher kaum je ein Handheld-Spiel geschafft zu erzeugen.

Fazit:
Nintendo hatte bei der Vorstellung des Nintendo DS angekündigt, dass es wohl ein wenig dauern würde, bis Entwickler wirklich voll und ganz die Fähigkeiten dieser innovativen Handheld-Konsole nutzen können. "Another Code: Doppelte Erinnerung" ist nun ein Paradebeispiel für diese intelligente Nutzung - wie hier tolles Gameplay und die technischen Möglichkeiten des DS kombiniert werden, ist vorbildlich. Adventure-Fans müssen zugreifen - so gut sind sie unterwegs noch nie unterhalten worden.

 Spieletest: Another Code - Adventure-Traum fürs Handheld
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. (-55%) 26,99€
  3. 24,99€
  4. 45,99€ Release 04.12.

Jon_Ruke 04. Aug 2005

Was hier manche haben... Das Spiel ist das beste, was es zurzeit auf dem Markt gibt. Ich...


Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


      •  /