Abo
  • Services:

10 Jahre MP3: Fraunhofer feiert Geburtstag

Aus der Schmuddelecke ist das ehemals durch massives Tauschen bekannte MP3-Verfahren schon lange ausgetreten. Auch wenn es oftmals die Basis für das Tauschen von Musik ist, ist es ein allgemein akzeptiertes Format, welches schon lange nichts Anrüchiges mehr hat. Die MP3-Player verdanken dem Format ihre Kategorisierung, fernab der darunter liegenden Medientechnik. Spieleentwickler nutzen MP3s zur Kodierung von Audioinhalten und auch einige Musikportale verkaufen MP3s, sehr zum Leidwesen der Musikindustrie.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. NETZkultur Systemhaus GmbH, Lippstadt

Mit dem MP3-Player soll nach Angaben des Fraunhofer Instituts ein völlig neuer Markt innerhalb der Unterhaltungselektronik entstanden sein. Alleine in Deutschland sollen 3 Millionen Geräte im vergangenen Jahr verkauft worden sein.

Aber das Format ist nicht ganz unumstritten. Denn das Format hat jetzt immerhin über ein Jahrzehnt auf dem Buckel und es gibt mittlerweile effizientere Methoden der Audiokompression, was aber im Zeitalter der Flash-Player im Gigabyte-Bereich nicht wirklich von Belang ist. Jedenfalls hat es bis heute noch kein Format geschafft, eine derartige Verbreitung zu erreichen.

Aber der größte Kritikpunkt sind die Restriktionen im Format selbst. Je nach Sichtweise sind es für den einen zu viel (Lizenzen und Patente), was dazu führte, das OGG-Vorbis-Format als Alternative zu entwickeln, und für den anderen zu wenig (Digital Rights Managment). Gerade Letzteres bescherte dem Nutzer eine schier unüberschaubare Fülle an Musikformaten, die nicht unbedingt in jedem MP3-Player abspielbar sind.

Die Entwickler des MP3-Formats hätten sicher vor zehn Jahren nicht gedacht, welchen Wirbel dieses Format einmal auslösen könnte. Ein Format, das die Nutzung von Musik vereinfachen sollte, ist jetzt die Basis unzähliger Klagen und dem Versuch, den Verkauf von MP3s möglichst zu unterbinden. Ein Format, mit dem auch zehn Jahre nach seiner Benennung große Teile der Musikindustrie nicht umzugehen wissen. Zum Leidwesen der Kunden aber auch kleinerer Labels. [von Andreas Sebayang]

 10 Jahre MP3: Fraunhofer feiert Geburtstag
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 297,00€ + 4,99€ Versand
  2. (u. a. 480-GB-SSD 59€, 2-TB-SSD 274€, 64-GB-USB3-Stick 10,99€)
  3. (u. a. Cars 1 + 2, Lego Ninjago)
  4. (u. a. Ultra-HD-Blu-ray-Player 159,99€)

max lorenz 01. Jan 2009

meine anfrage hier ich bitte um verständnis ich möchte meine schallplatten...

helko 12. Okt 2005

was meinst du was du hörst, wenn du mp3 abspielst? ein bit nach dem anderen - du hörst...

000 14. Jul 2005

überhaupt schon mal was sinnvolles "entwickelt"? Die Fraunhofer Institute sollen lieber...

Randalmaker 13. Jul 2005

vielleicht war das auch die damals einzig moegliche komprimierungs-rate: 1 bit. ^^ oder...

gfhfhgffghgfdbla 12. Jul 2005

das waren alles so streber. sie tragen fast immer bärte, bzw so eine frisur, wie der...


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
    Drahtlos-Headsets im Test
    Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

    Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
    2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
    3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek

    1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

      •  /