Abo
  • IT-Karriere:

Fallen Earth: Endzeit-Online-Rollenspiel für den PC

Screenshot #4
Screenshot #4
Das Besondere an der 3D-Engine ist die Fähigkeit, die Umgebung in Echtzeit zu modifizieren. Was genau durch diese Funktion ermöglicht wird, ist jedoch noch unklar. Zumindest eine Städtebaufunktion soll mit dabei sein und auch Live-Events könnten damit eindrucksvolle Auswirkungen zeigen.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Scheer GmbH, deutschlandweit

Icarus hält sich sonst mit Informationen zum eigenen Spiel noch vornehm zurück. Außer wenigen Newslettern, einigen Bildern und zwei seit Anfang Juli 2005 verfügbaren Trailern ist bisher nicht viel zu sehen.

Screenshot #5
Screenshot #5
In einem Interview mit MMORPG.com gab Christophe Watkins, Vice President der Icarus Studios, ein paar aktuelle Details zu dem Spiel bekannt: Die Welt soll ungefähr 7.000 Quadratkilometer groß und mit diversen Fahrzeugen erkundbar sein. Um in der Welt zu überleben, sei es zudem notwendig, sich um die Nahrungsmittel zu kümmern. Im Laufe der Entwicklung ist erst ein geschlossener Betatest geplant, Mitglieder der Community werden einzeln eingeladen. Erst später soll ein öffentlicher Betatest folgen, für den man sich anmelden muss.

Screenshot #6
Screenshot #6
Fallen Earth wird - wie die meisten größeren Online-Rollenspiele - zum dauerhaften Spielen ein Abonnement voraussetzen. Genauere Details zu den Abo-Preisen sind jedoch noch nicht bekannt.

Die oben erwähnten beiden Trailer sind bei 3DGamers.com zu finden und liefern bereits einen guten Eindruck über die Weitläufigkeit der Welt, auch wenn Physik-Engine und Animationen hier noch nicht ganz fertig zu sein scheinen. Da Icarus bisher keinen Erscheinungstermin für das Spiel angab, sollte den Entwicklern jedoch noch genug Zeit bleiben, um dem Spiel den notwendigen Feinschliff zu geben. [von Andreas Sebayang]

 Fallen Earth: Endzeit-Online-Rollenspiel für den PC
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (Monitore ab 147,99€ und Laptops ab 279,00€)
  2. 99,99€(Bestpreis!)
  3. GRATIS
  4. (u. a. Twilight Struggle, Carcassonne, Mysterium, Scythe)

eRAZOR 14. Nov 2007

Es gibt jetzt übrigens unter http://fe.mmolab.com eine Wiki für Fallen Earth.

Bibabuzzelmann 14. Jul 2005

Hm der erste Trailer mit dem Fahrzeug sieht ja schon geil aus, aber mal abwarten, man...

wtf?! 14. Jul 2005

is doch BS, schaut euch mal Neocron an - hat auch schooter Elemente kombiniert mit...

ein... 14. Jul 2005

ganz meine Meinung ... FE sieht schon sehr schick aus und die Tatsache, dass bisjetzt...

Dott 13. Jul 2005

tja,was soll man dazu noch großartig schreiben als! Hoffen wir das es besser wird als...


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Test

5fach-Teleobjektiv und lichtstarker Sensor - das Huawei P30 Pro hat im Moment die beste Smartphone-Kamera.

Huawei P30 Pro - Test Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
    Urheberrechtsreform
    Was das Internet nicht vergessen sollte

    Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
    2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
    3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
    Falcon Heavy
    Beim zweiten Mal wird alles besser

    Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

    1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
    2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
    3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

      •  /