Abo
  • IT-Karriere:

Panasonic-Handy mit 1,3-Megapixel-Kamera

TFT-Display im Tri-Band-Handy VS3 zeigt maximal 16,7 Millionen Farben

Panasonic bietet ab sofort mit dem VS3 ein Tri-Band-Handy an, das eine 1,3-Megapixel-Kamera samt TFT-Display mit 16,7 Millionen darstellbaren Farben umfasst. Die im Klapp-Handy untergebrachte CMOS-Digitalkamera weist zudem ein 4faches Digitalzoom auf und kann neben Fotos auch Videoclips aufnehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Panasconic VS3
Panasconic VS3
Für eine gute Fotoanzeige hat Panasonic dem VS3 ein TFT-Display spendiert, das bei einer Auflösung von 325 x 240 Pixeln maximal 16,7 Millionen Farben anzeigt. Für Fotos, Videoclips, Spiele und Klingeltöne steht ein Speicher von 32 MByte zur Verfügung, der allerdings nicht erweiterbar ist.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim, München
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Panasconic VS3
Panasconic VS3
Als Panasonic-Besonderheit beherrscht auch der Neuling Emotion Messaging. Damit werden eingehende Kurzmitteilungen und die darin enthaltenen Emoticons alias Smiley analysiert, woraufhin das Handy mit 20 verschiedenen Leuchtmustern und -farben reagieren kann und den groben Inhalt einer SMS so vorab mitteilt.

Panasconic VS3
Panasconic VS3
Das 96 x 49 x 17,6 mm messende Tri-Band-Handy unterstützt die GSM-Netze 900, 1800, 1900 MHz sowie GPRS der Klasse 10. Zu den weiteren Ausstattungsdetails zählen ein Browser nach WAP 2.0, eine Infrarotschnittstelle, Java-Unterstützung, ein Kalender und polyphone sowie MP3-Klingeltöne. Ein verärgerter Smiley etwa lässt das Handy in blauem Warnlicht blinken, während ein zwinkernder Smiley einen leuchtenden Regenbogen auf das Cover-Display bringt.

Mit einer Akkuladung soll das 102 Gramm wiegende Mobiltelefon eine Sprechzeit von maximal 6 Stunden erreichen, während es im Bereitschaftsmodus eine Laufzeit von rund 15 Tagen schafft. Über austauschbare Cover lässt sich das Äußere des Geräts nachträglich verändern.

Das Panasonic VS3 soll ab sofort unter anderem bei Vodafone zu haben sein und 299,- Euro ohne Mobilfunkvertrag kosten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 10,99€ (ohne Prime oder unter 29€ + Versand)
  2. (u. a. Samsung U32J590UQU UHD-Monitor + Xbox One S 1 TB Bundle mit The Division 2 oder Minecraft...
  3. (u. a. WD Elements Desktop 4 TB für 82,99€)

Eri 07. Aug 2005

hat jemand von euch das panasonic vs3??? würde mal was gerne über eure erfahrungen hören...

Synapse 12. Jul 2005

Bist wirklich zu bedauern. Erzähl's deinen Fröschen und Vögeln. Es interessiert keinen.

Nokia 12. Jul 2005

Ups, da hab ich doch glatt 2 Zahlen vertauscht, muss natürlich 6230i heißen.

flasherle 12. Jul 2005

also das was die da gemacht haben, ist bei mir kein design, viel zu eckig, viel zu hä...


Folgen Sie uns
       


Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  2. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt
  3. Bethesda TES Blades startet in den Early Access

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

    •  /