Abo
  • Services:

Eignet sich die Datei robots.txt als Kopierschutz?

Bizarre Klage gegen das Internet Archive

Eine bizarre Klage hat die Firma Healthcare Advocates gegen die Anwaltskanzlei Harding, Earley, Follmer & Frailey und das Internet Archive angestrengt. Im Kern lautet der Vorwurf, Harding, Early, Follmer & Frailey hätten durch den Zugriff auf die Wayback-Machine des Internet Archive einen Kopierschutz umgangen und so gegen den Digital Millennium Copyright Act (DMCA) verstoßen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Internet Archive archiviert historische Webdokumente, es sei denn, die Website-Betreiber untersagen dies durch einen entsprechenden Eintrag in der Datei robots.txt. Ist das der Fall, soll auch der Zugriff auf bereits archivierte Dokumente gesperrt werden. Doch genau diese Funktion soll ab und an versagt und somit den Zugriff auf historische Versionen der Website von Healthcare Advocates erlaubt haben, obwohl dort nachträglich eine entsprechende Anweisung in die Datei robots.txt eingebettet wurde. Das Internet Archive überprüft die Datei robots.txt mehrfach, wenn versucht wird, auf archivierte Dokumente einer Domain zuzugreifen.

Stellenmarkt
  1. amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH, Hamburg
  2. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart

Nun wirft Healthcare Advocates Harding, Earley, Follmer & Frailey vor, über die Wayback-Machine auf historische Webdokumente zugegriffen und dabei eine "technische Maßnahme" umgangen zu haben. Mitarbeiter der Anwaltskanzlei sollen wiederholt versucht haben, auf die Daten über die Wayback-Machine zuzugreifen, bis eine Fehlfunktion ihnen Zugriff auf die Dokumente verwährte. Das Internet Archive habe bestätigt, dass der Mechanismus, der durch Abfrage der Datei robots.txt den Zugriff verhindert, ab und an nicht ganz korrekt funktioniere.

Harding, Earley, Follmer & Frailey, mit denen sich Healthcare Advocates zuvor im einem Rechtsstreit auseinander gesetzt hatte, wirft Healthcare Advocates nun Verstöße gegen dem DMCA vor, dem Internet Archive hingegen Vertragsbruch, da diese nicht wie erklärt den Zugriff auf die historischen Daten gesperrt hätten. Daher verlangt Healthcare Advocates auch vom Internet Archive Schadensersatz.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. 83,90€

original-blatt 24. Jul 2005

wenn du eine kostenlose zeitung wie den "hintertupfinger anzeiger" ein jahr aufhebst...

kt 15. Jul 2005

ja, aber hier muss es doch eigentlich heissen "gewährte" - und das wird mit ä...

kleinesg 14. Jul 2005

So früh am Morgen war dein Humor vermutlich noch im Bett.

Andreas B. 12. Jul 2005

a.) die Daten sind nicht durch Mechanismen geschützt b.) und sie sind frei verfügbar da...

fgfdhtfghfghgbla 12. Jul 2005

irgendwie regt es alles auf, wozu man gerichte alles missbraucht. was hat das jetzt...


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /