Abo
  • Services:

One Chip MSX - Heimcomputer mit rekonfigurierbarem Chip

MSX2-Kompatibilität folgt per Update des FPGA-Prozessors

ASCII, die MSX Association und deren europäischer Distributionspartner Bazix nehmen derzeit Vorbestellungen für ein japanisches Ein-Chip-Heimcomputersystem mit rekonfigurierbarem Chip und Kompatibilität zum historischen MSX1-System auf. Herz des "One Chip MSX" ist ein FPGA-Chip vom Typ Altera Cyclone, der per VHDL auch für andere Aufgaben umprogrammiert werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine volle MSX1-Kompatibilität soll dadurch erreicht werden, dass das zum Einsatz kommende reprogrammierbare Field Programmable Gate Array (FPGA) von Hause aus so programmiert ist, dass es die Aufgaben der im MSX1 zum Einsatz kommenden Zilog-Z80-CPU, des Grafikchips TMS9918 VDP und weiterer Chips erfüllt.

Inhalt:
  1. One Chip MSX - Heimcomputer mit rekonfigurierbarem Chip
  2. One Chip MSX - Heimcomputer mit rekonfigurierbarem Chip

Dabei handelt es sich nicht um eine Emulation, sondern eine hard- und softwaregestützte Re-Implementierung von Chips. Da es sich um ein Programmable Logic Device (PLD) handelt, können die Funktionen des FPGAs per VHDL teilweise oder komplett geändert werden. Ein MSX2-Update wurde bereits von Bazix für die nahe Zukunft in Aussicht gestellt.

One Chip MSX
One Chip MSX

Der One Chip MSX kommt mit Alteras Cyclone-FPGA-Chip EP1C12Q240C8, der auf 32 MByte RAM, einen SD-Card/MMC-Schacht und MSX-Module zugreifen kann. Dazu kommen die nötigen Ein- und Ausgabeschnittstellen (PS/2-Tasturanschluss, USB, MSX Joystick-Port, FPGA I/O) inkl. Audio-/Video-Anschlüssen (2x Mono, VGA, Composite). So lässt sich das für Tüftler gedachte System entweder an einem Fernseher oder einem VGA-Monitor betreiben.

One Chip MSX - Heimcomputer mit rekonfigurierbarem Chip 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ProBook 440 G5 14" FHD/i5-8250U/8 GB/128 GB SSD + 1 TB HDD für 679€ statt 799€)
  2. (heute u. a. Destiny 2 Digital Deluxe für 44,99€, AC Origins für 28,99€, ANNO 2205 Ultimate...
  3. 111€
  4. 88€

@ 15. Jul 2005

Wer sich daran versucht, tut mir jetzt schon leid. Wie soll man den FPGA mit 3 Sockeln...

Uni 13. Jul 2005

Wie will man den sonst noch den Durchblick behalten? Bei all diesen Pinguinen, Fenstern...

Samurai 12. Jul 2005

Nein, der C-One ist fertig und kann im SHop der GO64 erworben werden. http://go64...

8-Bit-RetroFan 12. Jul 2005

Hier mal was zum Thema Retro-Computing: http://www.old-computers.com/news/default.asp...

Slark 12. Jul 2005

Wird der VHDL-Code für den MSX frei sein oder gibt es nur die Binaries? Ich bin zwar...


Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /