• IT-Karriere:
  • Services:

Münchner Linux-Projekt soll wie geplant fertig werden

LiMux-Projektleiter Hofmann: Die Lage ist nicht so düster wie dargestellt

Die Umstellung der Münchner Stadtverwaltung auf Linux soll nach aktuellem Stand wie geplant bis Ende 2008 abgeschlossen werden, erklärte jetzt der LiMux-Projektleiter Peter Hofmann. Er will damit teilweise deutlich verkürzten und einen falschen Eindruck erweckenden Meldungen entgegentreten, die auf einer Vorabmeldung des Focus basieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Die teilweise verkürzte Darstellung einiger Aussagen mache in ihrer Gesamtheit mehr aus der Meldung als eigentlich dahinter stehe, so Hofmann: "Leider kommt dadurch ein Bild über den in den letzten Monaten erreichten Projektfortschrittt beim Leser an, das entgegen den auch im Gespräch mit dem Redakteur kommunizierten Tatsachen die Lage düsterer darstellt, als sie wirklich ist."

Stellenmarkt
  1. KVJS - Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg

Zwar werde im vollständigen Artikel im Focus dargestellt, dass die Umstellung des Arbeitsplatz-Betriebssystems ein komplexes Vorhaben ist, in einigen darauf basierenden Meldungen komme dieser Aspekt aber zu kurz. Die Landeshauptstadt München sei sich seit Abschluss der Vorstudie im Jahr 2003 der Herausforderung bewusst und habe gerade vor diesem Hintergrund ein stadtweites Projekt mit langer Migrationszeit sowie interner und externer Unterstützung initiiert. Dabei werde oft missachtet, dass dieser Aufwand auch für eine Umstellung auf ein aktuelles Betriebssystem eines anderen Herstellers notwendig geworden wäre.

Derzeit gehe man trotz der anfänglichen Verzögerungen durch die Softwarepatentrichtlinie und bei der Ausschreibung von Unterstützungsleistungen für den zukünftigen Basis-Client davon aus, "dass die mittlerweile vorhandene externe und interne Unterstützung und vor allem die motivierten Mitarbeiter der Stadtverwaltung wesentlich zum Projekterfolg innerhalb des geplanten Zeitrahmens bis Ende 2008 beitragen werden", erklärt Hofmann weiter.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 189€ (Bestpreis)
  2. 189,99€ (Bestpreis)
  3. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  4. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)

Michael - alt 14. Jul 2005

Hannibal, wenn Du OpenSource benutzt, lässt Du Dich von OpenSource finanzieren....

Melanchtor 12. Jul 2005

Und? Welcher ist beauftragt worden? Falsch, sie kann. Sie muss hat entsprechend...


Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live - Test

In Mario Kart Live fährt ein Klempner durch unser Wohnzimmer.

Mario Kart Live - Test Video aufrufen
IT-Arbeit: Es geht auch ohne Chefs
IT-Arbeit
Es geht auch ohne Chefs

Viele IT-Firmen wollen keine starren Hierarchien mehr. Wir zeigen am Beispiel von zwei Unternehmen, warum das gut ist.
Von Peter Ilg

  1. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  2. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht
  3. Kulturunterschiede in IT-Teams "Ich verstehe die Frage nicht!"

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

Opel Zafira-e Life im Test: Die Entdeckung der Langsamkeit
Opel Zafira-e Life im Test
Die Entdeckung der Langsamkeit

Der Opel Zafira-e Life ist ein praktischer Kleinbus für Familien und Fahrdienste. Doch längere Fahrten mit dem Elektroauto können zur Geduldsprobe werden.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Überbuchung Opel kündigt Kaufverträge für den Mokka-e
  2. Opel Nachfrage nach Mokka-e übertrifft Erwartungen
  3. Sportliches Fahrzeug Opel will Monza als Elektroauto neu auflegen

    •  /