Abo
  • Services:

Windows 2000 verbrät Strom dank Update Rollup 1

Fehler blockiert laut Heise-Bericht die Prozessor-Halt-States

Glaubt man einem Bericht von Heise.de, signalisiert Windows 2000 SP4 nach Einspielen des Update Rollup 1 der CPU nicht mehr den Idle-Modus. Das Resultat: Der Prozessor wechselt nicht mehr in einen seiner Stromsparmodi und läuft auch bei Untätigkeit mit voller Leistung.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie die Kollegen von Heise ermittelten, stieg die Leistungsaufnahme eines Testsystems bei ruhendem Windows-Desktop nach der Installation des Rollups von 113 Watt auf fast 160 Watt. Messbar ist das Problem nur über die CPU-Temperatur, ein Auslesen des jeweils aktuellen Halt-State ist nicht möglich. Unklar sei bisher, welcher der verschiedenen Patches im Update Rollup 1 für den gravierenden Fehler zuständig ist.

Da Microsoft angibt, kein Service Pack 5 liefern zu wollen und der Support für Windows 2000 seit kurz nach dem Erscheinen des Update Rollup 1 Ende Juni 2005 nur noch kostenpflichtig möglich ist, bleibt abzuwarten, ob und wann Microsoft den Fehler ausbügelt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 56,99€ (Top-Produkt PCGH 12/2017)
  2. 65,99€ + Versand oder Marktabholung
  3. (u. a. Samsung Galaxy Note 8 für 379€ statt 403,95€ im Vergleich)

das ß 29. Nov 2007

Weiterhin heißt (nicht heisst) es nicht ausschliesslich, sondern ausschließlich. Außer...

Missingno. 13. Jul 2005

lynx kann keine Frames 'anzeigen', aber damit umgehen (jedes einzelne Frame als Link...

/me2 12. Jul 2005

Ich muss dich entäuschen. Ich habe es ja auch darauf geschoben, bis ich das hier gelesen...

_David 11. Jul 2005

Leider läuft CPUIdle auf AMD Prozessoren mit halben Multiplikatoren nicht so recht. Eine...

brause.de 11. Jul 2005

Hey, damit kann man ne Bildschlagzeile machen. Man rechnet den zusätzlichen Verbrauch...


Folgen Sie uns
       


Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019)

Ein Smartphone wie ein Ziegelstein: das Energizer Power Max P18K Pop hat einen 18.000 mAh starken Akku.

Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
    Mobile Bezahldienste
    Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

    Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
    Von Andreas Maisch

    1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
    2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
    3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

    Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
    Fido-Sticks im Test
    Endlich schlechte Passwörter

    Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
    2. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
    3. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet

      •  /