Abo
  • Services:

C++0x - Bjarne Stroustrup über die Zukunft von C++

Auf die Stärken besinnen, aber den Blick nach vorn richten

In dem "C/C++ Users Journal" macht sich C++-Erfinder Bjarne Stroustrup Gedanken über die Zukunft der Programmiersprache und diskutiert Vorschläge für ihre Überarbeitung unter dem Codenamen "C++0x".

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue C++-Version soll mit "großer Wahrscheinlichkeit" zu 100 Prozent kompatibel zu aktuellem C++-Code sein, sofern sich dieser an die C++98- Spezifikation hält. Die beste Garantie dafür sei, dass die an der Überarbeitung beteiligten Mitglieder für sehr viel alten Code verantwortlich seien.

Stellenmarkt
  1. geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG, Zirndorf bei Nürnberg
  2. SD Worx GmbH, Würzburg

Seine Sammlung an Änderungsvorschlägen, die ihm regelmäßig von C++-Nutzern zugehen, umfasse rund 100 gute Ideen, so Stroustrup. Die Ideen fasst er auf seiner Homepage unter Evolution WG issues list zusammen. Hinzu kommt eine Wunschliste für die Standard-Bibliothek.

Nach Ansicht von Stroustrup sollten Änderungen aber vor allem an den Standard-Bibliotheken vorgenommen werden und sich die Änderungen an der Sprache auf ein Minimum beschränken. Dennoch stellt Stroustrup klar, dass sich C++ als lebende Sprache anpassen müsse, um ein effektives Werkzeug auch für künftige Probleme zu bleiben.

Die geplanten Änderungen sollen vor allem dafür sorgen, dass künftiger Code sich einfacher und eleganter schreiben und vor allem mit weniger Aufwand pflegen lässt. Auch eine Leistungssteigerung sei denkbar. Im Vordergrund stehe eine Evolution, die echte Verbesserungen für den realen Einsatz darstellen soll. Dabei soll C++ auch in Zukunft eine universelle Sprache bleiben und nicht auf spezielle Einsatzzwecke optimiert werden.

Spezielle Funktionen sollen vor allem in die Standard-Bibliothek Einzug halten, die ihrerseits Gebrauch von den neuen Möglichkeiten der Sprache machen werde. Der Einstieg in C++ soll mit C++0x unter anderem einfacher werden.

Die am häufigsten geforderte neue Funktion für C++ ist laut Stroustrup ein Standard-GUI, doch gebe es dagegen erheblichen technischen, ökonomischen und politischen Widerstand. Er hoffe aber noch auf ein Wunder und träume von einer einfachen und eleganten Standardschnittstelle sowohl für kommerzielle als auch Open-Source-GUIs. Zwar räumt Stroustrup ein, dass dies kein vernünftiger Traum sei, weist aber darauf hin, dass die Welt nicht von vernünftigen Menschen geändert werde.

Stroustrups Artikel (The Design of C++0x - Reinforcing C++'s proven strengths, while moving into the future) steht unter InformIT.com zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. 4,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

c fan 09. Mär 2009

So ein Humbug. C ist suuper und C++ ebenso. Wie kann man nur eine Sprache dikreditieren...

Bernhard 01. Aug 2005

Du wohl auch ;-) Was nicht unbedingt ein Problem von C++ ist. Hier in meiner Firma...

sven 13. Jul 2005

Dadurch, dass java erst zur laufzeit compiliert kann es sogar ein profiling machen und...

c++fan 12. Jul 2005

Und das übersetzt google mit Allgemeine Schnittstelle.


Folgen Sie uns
       


Hyundai Ioniq - Test

Wir sind den elektrisch angetriebenen Hyundai Ioniq ausgiebig Probe gefahren.

Hyundai Ioniq - Test Video aufrufen
Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung
  2. Cybersecurity Tech Accord IT-Branche verbündet sich gegen Nationalstaaten
  3. Black Friday Markeninhaber plant Beschwerde gegen Löschung

    •  /