Abo
  • Services:

Sipgate startet bundesweite Notruflösung für VoIP

Testphase erfolgreich abgeschlossen, auch Röchelruf wird unterstützt

Der VoIP-Anbieter Sipgate startet eine bundesweite Notruflösung, mit der die eigenen Kunden in Deutschland Notrufe absetzen können. Zur Verfügung stehen sowohl die in Europa einheitliche Notrufnummer 112 als auch die deutsche Sondernummer 110.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Notrufe stehen allen Kunden automatisch und kostenlos zur Verfügung, eine spezielle Aktivierung ist nicht notwendig. Sie soll identisch zum bekannten Festnetzverfahren funktionieren. Erste Notrufe für den Raum Düsseldorf bot Sipgate erstmals Mitte 2004 an. Mit der bundesweiten Notruflösung will das Unternehmen frühzeitig seine gesetzlichen Verpflichtungen erfüllen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, München
  2. KW-Commerce GmbH, Berlin

Benötigen Sipgate-Kunden ärztliche und polizeiliche Hilfe, kann diese wie gewohnt über die 110 und 112 angefordert werden. Ist ein Verletzter nicht mehr in der Lage, der Notruf-Abfragestelle Name und Anschrift zu nennen (Röchelruf), soll das Sipgate-Netz die hinterlegten Daten des Anschlussinhabers bereitstellen.

Allerdings kann die Notrufversorgung inklusive des so genannten Röchelrufs ausschließlich für die hinterlegte Kundenadresse geleistet werden. Wird der VoIP-Anschluss von unterwegs genutzt, ist bei Röchelrufen eine Notrufversorgung nicht möglich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 15,99€
  2. 31,99€
  3. 32,99€
  4. 29,95€

foxjones 12. Sep 2005

hi, ich hab 'ne frage (sonst würde ich ja jetzt nicht antworten ) und zwar: ich hab noch...

Mike Reichert 11. Jul 2005

Ist ein Fachbegriff aus dem rettungswesen. Falls der Hilfesuchende sich nicht mehr...

Shadi 11. Jul 2005

Schade das Sipgate meine Ortsvorwahl nicht mit anbietet, AOL hat alle Ortsvorwahlen.


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate X angesehen (MWC 2019)

Das Mate X ist das erste faltbare Smartphone von Huawei. Der Bildschirm ist auf der Außenseite eingebaut. Im ausgeklappten Zustand ist er 8 Zoll groß.

Huawei Mate X angesehen (MWC 2019) Video aufrufen
Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

    •  /