Abo
  • Services:

Neue Alpha-Version von Firefox 1.1 verzögert sich

Release Candidates von Deer Park 2 zum Download

Bis zum 15. Juli 2005 soll eine zweite Alpha-Version von Firefox 1.1 erscheinen, damit Tester diese auf Herz und Nieren prüfen können. Damit hat sich der Erscheinungstermin der eigentlich für Juni 2005 geplanten zweiten Alpha-Version verzögert. Inwiefern sich damit auch der Erscheinungstermin von Firefox 1.1 nach hinten verschiebt, ist derzeit unklar.

Artikel veröffentlicht am ,

Die zweite Alpha-Version von Firefox 1.1 soll alle wesentlichen Neuerungen der neuen Browser-Version bieten und wird von den Entwicklern bis zum 15. Juli 2005 als Deer Park 2 bereitgestellt. Derzeit stehen Release Candidates für die Alpha-Version zum Download bereit.

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. B. Strautmann & Söhne GmbH & Co. KG, Bad Laer

Im Unterschied zu Deer Park 1 ist die schnellere Vor- und Zurück-Funktion in Firefox nun standardmäßig aktiviert. Darüber zeigt der Browser besuchte Webseiten beim Vor- und Zurückblättern schneller an, indem zuletzt besuchte Webseiten im Speicher gehalten werden, so dass diese bei einem erneuten Aufruf nicht nochmals von der Rendering Engine berechnet werden müssen.

Weitere auffällige Änderungen bringt der Release Candidate von Deer Park 2 offenbar nicht, wie ein kurzer Blick zeigte. Nach wie vor vermisst man die für Firefox in Aussicht gestellte bessere Tastaturbedienung, was vermuten lässt, dass diese Neuerung erst nach Firefox 1.1 in den Browser integriert wird.

Die Final-Version von Firefox 1.1 wird sich vermutlich verzögern und nicht mehr im Juli 2005 erscheinen, wie es die Firefox-Roadmap derzeit vorsieht. Denn bis zur Final-Version ist noch eine Beta-Version geplant, die dann auch von Endanwendern ausprobiert werden kann. Somit dürfte es wohl August werden, bis die Final-Version von Firefox 1.1 zu haben sein wird.

Für Entwickler stehen Release Candidates der zweiten Alpha-Version von Firefox 1.1 alias Deer Park 2 zum Download zur Verfügung. Für den Produktiveinsatz ist die aktuelle Firefox-Version auf keinen Fall gedacht, so dass nur erfahrene Tester die aktuelle Veröffentlichung ausprobieren sollten. Zudem empfiehlt es sich, die Testversion neben ein funktionierendes Firefox 1.0.x zu installieren, um die Final-Version bei Problemen weiter einsetzen zu können. Die Vorabversion des Browsers wird in Versionen für Windows, Linux und MacOS X angeboten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 229,99€
  2. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...
  3. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  4. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...

c&c 11. Jul 2005

Man ist mit der Tastatur oft schneller als mit der Maus.

MS-Admin 11. Jul 2005

ich habe es noch nie erlebt, dass die jeweils gültige Roadmap eingehalten wurde. Und ich...

luke17 11. Jul 2005

Hallo, Golem.de-Redaktion?? Die neue Update-Funktion wird erstmalig implementiert, das...

mthie 11. Jul 2005

Da wurde auf jeden Fall was gemacht, da dieses Phaenomen bei mir in neueren Nightlys...

Netspy 11. Jul 2005

Deer Park 1 ist bei mir (zu) häufig abgestürzt und hatte Probleme einem Online-HTML...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Gameboy - ein kurzer Rückblick

Tetris, Pokémon, Super Mario - wir fassen die Geschichte des Gameboy im Video zusammen.

Nintendo Gameboy - ein kurzer Rückblick Video aufrufen
Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

    •  /