• IT-Karriere:
  • Services:

EU drängt auf Senkung der Mobilfunkpreise

Kommissarin Viviane Reding will niedrigere Auslandstarife

Die Europäische Kommission droht Mobilfunkbetreibern wegen hoher Auslandsgebühren mit rechtlichen Schritten. Sollten Unternehmen wie T-Mobile oder Vodafone die Gebühren nicht senken, will die für Informationstechnologie und Medien zuständige EU-Kommissarin Viviane Reding Regulierungsmaßnahmen ergreifen, berichtet die Berliner Zeitung.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Spanne der Auslandstarife sei sehr breit, heißt es von Seiten der Kommission. Während Bürger Lettlands, die aus Italien zu Hause anrufen, im günstigsten Fall nur 51 Cent pro Minute zahlen, würden einem Polen für ein Telefonat aus Malta in seine Heimat mehr als fünf Euro berechnet. Es sei nicht akzeptabel, dass es innerhalb Europas so große Unterschiede bei den Verbraucherpreisen gebe, so Reding gegenüber der Berliner Zeitung.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Heilbronn
  2. über Hays AG, Düsseldorf

Schuld an den hohen Preisen seien zum einen die zu hohen Großkundenpreise, also Mitnutzung von Sendemasten im Ausland. Zum anderen würden die Unternehmen ihre heimischen Kunden zusätzlich mit hohen Zuschlägen auf die Auslandsgebühren belasten. Sinkende Großkundenpreise würden nicht an die Endkunden weitergegeben.

Sollten die Unternehmen nicht auf diese Kritik reagieren und innerhalb des nächsten Jahres handeln, will Reding Regulierungsmaßnahmen ergreifen, heißt in dem Bericht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Monster Hunter World: Iceborne Digital Deluxe für 29,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney...
  2. 15,99€
  3. 6,49€

tachauch 11. Jul 2005

Ich glaube nicht, dass Golem MLM-Werbung hier gestattet.

tachauch 11. Jul 2005

Die Preise der nationalen Märkte schwanken eben nicht, die einzelnen Märkte...


Folgen Sie uns
       


Opel Zafira-e Life Probe gefahren

Wir haben den Opel Zafira-e Life ausführlich getestet.

Opel Zafira-e Life Probe gefahren Video aufrufen
Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

    •  /