Abo
  • Services:

Drupal hat Server-Probleme

Open-Source-CMS auf der Suche nach neuem Server

Das weit verbreitete freie Content-Management-System Drupal kämpft mit Server-Problemen. Nach einem Problem beim Hoster der Drupal-Website war diese zunächst offline und ist derzeit nur in Form einer reduzierten Notfallversion über einen Ausweich-Server erreichbar.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits vor dem Ausfall war der Server unter hoher Last, die er kaum bewältigen konnte, so dass sich die Drupal-Entwickler bereits entschlossen hatten, einen neuen Server anzuschaffen. Nach dem aktuellen Ausfall riefen sie dann zu Spenden auf, um für rund 3.000,- US-Dollar einen neuen Server anschaffen zu können.

Stellenmarkt
  1. Governikus GmbH & Co. KG, Bremen
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Köln, Hagen

Das bisherige System, ein Xeon mit 3 GHz und 1 GByte Speicher, der auch Mailing-Listen, CVS und diverse Webseiten beherbergt, war dem Ansturm von 3 Millionen Page-Impressions kaum gewachsen. Das neue System, ein Dual-Xeon-System mit 2,8 GHz und zwei GByte Speicher, soll nun beim Open Source Lab (OSL) der Oregon State University untergestellt werden, die das Web-Housing kostenlos übernimmt.

Obwohl Drupal derzeit nicht den Status einer gemeinnützigen Organisation hat, konnten innerhalb von nur 13 Stunden über 6.000,- US-Dollar gesammelt werden, so dass der Anschaffung des neuen Servers nichts mehr im Wege steht und Drupal.org dann auch wieder in vollem Umfang erreichbar sein sollte. Das übrige Geld wollen die Entwickler für die Gründung einer "Drupal Foundation" verwenden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Anonymous Coward 11. Jul 2005

Es lag nicht nur an den Page Impressions, das Ding war derart überladen, das konnte ja...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /