• IT-Karriere:
  • Services:

DSL: Strato lockt Power- und Tauschbörsen-Nutzer

Strato: Keine Speicherung von IP-Adressen bei DSL-Kunden

Bislang hatte Strato sich bemüht gezeigt, Power-User eher abzuschrecken, doch nun scheint man zunehmend an dieser Zielgruppe Gefallen zu finden. Erst kündigte die freenet.de-Tochter an, künftig keine Port-Drosselungen mehr vorzunehmen, nun teilt Strato explizit mit, keine IP-Adressen seiner Maxxi-DSL-Kunden zu speichern.

Artikel veröffentlicht am ,

Strato hatte das eigene Bandbreiten-Management immer wieder betont, das bei übermäßiger Bandbreitennutzung speziell in Verbindung mit Tauschbörsen vorübergehend bremsend eingreifen sollte. Dadurch wollte der Provider vor allem Power-User mit hohem Traffic abschrecken, um so knapper kalkulieren zu können. Am gestrigen 7. Juli 2005 teilte Strato aber mit, dieses Bandbreiten-Management nicht länger einzusetzen und begründete dies damit, dass sich mittlerweile verbrauchsbezogen eine gute Mischung im Kundenbestand ergeben habe.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Marburg
  2. SCHOTT AG, Mainz

Heute heißt es in einer Pressemitteilung, Strato speichere keine IP-Adressen seiner Maxxi-DSL-Kunden: "Eine Speicherung der IP-Adressen ist zur Abrechnung der Strato-DSL-Kunden nicht erforderlich."

Werden diese Daten nicht gespeichert, wird es deutlich schwieriger, wenn nicht unmöglich, herauszufinden, wer wann unter welcher IP-Adresse im Internet unterwegs war. Informationen, die vor allem für Strafverfolgungsbehörden wichtig sind. Allerdings hatte erst kürzlich das Amtsgericht Darmstadt in einem noch nicht rechtskräftigen Urteil entschieden, dass eine Speicherung dieser Daten bei Flatrate-Kunden nach § 6 Abs. 1 Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG) rechtswidrig sei. Auslöser für das Urteil war ein Kommentar im Heise-Forum.

Derweil macht sich aber die Innenministerkonferenz für eine solche Vorratsdatenspeicherung stark.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)

Turtle 27. Dez 2005

Also bei mir klappt das nicht! Habe es drei mal getestet, meine IP bleibt die Selbe...

Roostar 19. Jul 2005

Auch mal "rein spekulativ": Da es wohl in Zukunft Gesetzespakete zur Speicherung von Kom...

brusch 08. Jul 2005

Irgendwann werden auch diese, ich hätte fast Flachzangen gesagt, mal begreifen, dass...

Mo2389 08. Jul 2005

Gibts hier auch leute, die keine Fachidioten sind und nicht arogant

Gast 08. Jul 2005

über die physikaische Verbindung kann man nur feststellen ob die Leitung genutzt wird...


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Fazit

Mit Legion liefert Ubisoft das bisher mit Abstand beste Watch Dogs ab.

Watch Dogs Legion - Fazit Video aufrufen
Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

    •  /