Abo
  • Services:

Façade: KI-Spiel mit handfestem Ehestreit

Interaktives Drama lässt den Spieler die Entwicklung der Geschichte bestimmen

Andrew Stern und Michael Mateas haben nach fünf Jahren Entwicklungszeit das Spiel Façade fertig gestellt, das einen Durchbruch im Bereich der künstlichen Spiele-Intelligenz darstellen soll und zudem das Genre des interaktiven Dramas aus der Taufe hervorheben will. Das Spiel steht als 800-MByte-Installationsdatei über BitTorrent kostenlos zum Download bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Beide Entwickler von Façade konnten bereits früher einschlägige Erfahrung im Bereich der künstlichen Intelligenz sammeln; Andrew Stern als Mitentwickler der Dogz und Catz Reihe und Michael Mateas als Assistant Professor of Computer Science and Literature, Communication and Culture beim Georgia Institute of Technology.

Inhalt:
  1. Façade: KI-Spiel mit handfestem Ehestreit
  2. Façade: KI-Spiel mit handfestem Ehestreit

Für Façade gründeten die beiden Procedural Arts. Das Studio will in Zukunft weitere Spiele entwickeln, Façade soll hierfür ein Prototyp sein, mit dem das Publikum an ein neues Genre, das "interaktive Drama", herangeführt werden soll.

Screenshot #2
Screenshot #2
Façade soll sich von anderen Spielen dadurch unterscheiden, dass der Spieler selbst Einfluss auf die geschichtliche Entwicklung nimmt. Die Entwickler sprechen von "Holodeck-style interactions", der Spieler nimmt also ähnlich wie bei den Holodecks im Star-Trek-Universum direkt Teil an dem Geschehen. Seine Äußerungen und Gesten werden von den beiden Charakteren entsprechend aufgenommen und umgesetzt. Dabei soll ein "innovativer Text Parser" sicherstellen, dass die KI-Charaktere den Spieler verstehen.

In dem Spiel wird man in die Rolle eines langjährigen Freundes von Grace und Trip versetzt, einem "attraktiven und erfolgreichen Ehepaar" in den frühen Dreißigern. An einem Abend, bei einem Treffen in ihrer Wohnung, werden die Dinge jedoch ungemütlich und es kommt vor den Augen des Spielers zu einem handfesten Streit zwischen den Ehepartnern. Während der Spieler englischen Text eintippt, sind die Konversationen des KI-Pärchens mit gelungener englischer Sprachausgabe unterlegt. Englisch ist derzeit die einzige Sprache, die verstanden wird.

Façade: KI-Spiel mit handfestem Ehestreit 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,99€
  2. 5,55€
  3. 7,42€
  4. 359,99€ (Vergleichspreis ab 437,83€)

Hamster 22. Feb 2006

Mann, ist das lustig... kauft euch halt nen Haustier, dass ist so ungefähr das...

lotk 23. Jul 2005

Antwort von der Helpline: Trying holding down shift-F12 when you launch Facade, to...

The-FleX 11. Jul 2005

Da bist du der Held ...

wupperbayer 10. Jul 2005

Allerdings, besonders, wenn Prozessoren, wie mein AMD, mit der Cool'n'Quiet-Funktion...

moppi 10. Jul 2005

so nach dem ich hier mich mal um gekuckt habe und nicht wirklich was zum spiel selber...


Folgen Sie uns
       


Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018)

Wir haben uns auf dem Genfer Autosalon 2018 den C_Two von Rimac angesehen.

Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018) Video aufrufen
Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /