Façade: KI-Spiel mit handfestem Ehestreit

Screenshot #3
Screenshot #3
Die beiden Hauptcharaktere Grace und Trip sollen auch ohne Zutun des Spielers ihre Eheprobleme offenbaren, die beiden warten also nicht darauf, dass der Spieler etwas anklickt, sondern legen einfach los. Man kann also auch einfach nur zuschauen, wie die beiden sich gegenseitig mit Vorwürfen bombardieren - passives Verhalten führt allerdings zu entsprechenden Kommentaren des Pärchens und letztlich zum Rauswurf aus ihrer Wohnung. Wer sich einmischt, kann die Leben von Grace und Trip nachhaltig beeinflussen - zum Positiven oder Negativen.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Rems-Murr-Kliniken gGmbH, Winnenden
  2. Senior Consultant Anforderungsmanagement (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Wolfsburg
Detailsuche

Das Interessante hierbei ist, inwieweit durch unterschiedliches Handeln Grace und Trip in eine andere Richtung gelenkt werden können. So wird es sicher nicht beim einmaligen Durchspielen bleiben. Die KI des Spieles kontrolliert nicht nur die gesprochenen Aussagen der beiden Charaktere, sondern auch deren Gesten und emotionale Gesichtsausdrücke, also das gesamte Verhalten.

Screenshot #4
Screenshot #4
Façade ist zurzeit nur für den PC erhältlich, für eine Mac-Portierung suchen die beiden Entwickler noch jemanden, der bereit dazu wäre. Die Portierung soll nicht allzu schwer sein, da die Spielgrafiken in OpenGL implementiert wurden.

Die Mindestanforderung des Spiels sind ein Windows-Rechner (XP, 2000 oder ME) mit einem 1,6 GHz schnellen Prozessor, 1 GByte Festplattenspeicher und mindestens 256 MByte RAM. Façade soll auf langsameren Rechnersystemen nicht starten. Leider misst das Spiel dabei die tatsächliche Taktfrequenz der CPU ohne Berücksichtigung der Effizienz, auf einem Athlon XP 1700+ lief das Spiel nicht, wohl aber auf einem Testsystem mit Athlon 64 3800+.

Golem Akademie
  1. Ansible Fundamentals: Systemdeployment & -management: virtueller Drei-Tage-Workshop
    6.–8. Dezember 2021, Virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Oktober 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das rund 800 MByte große Spiel kann bei Interactivestory.net frei über BitTorrent heruntergeladen werden. Alternativ stehen auf der Download-Seite auch ein Gamespot Mirror (Registrierung erforderlich) und eine Bestellmöglichkeit (14,- US-Dollar plus Versand) zur Verfügung. Das Spiel ist Freeware und die Entwickler betonen, dass eine Weitergabe ausdrücklich erwünscht ist. [von Andreas Sebayang]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Façade: KI-Spiel mit handfestem Ehestreit
  1.  
  2. 1
  3. 2


Hamster 22. Feb 2006

Mann, ist das lustig... kauft euch halt nen Haustier, dass ist so ungefähr das...

lotk 23. Jul 2005

Antwort von der Helpline: Trying holding down shift-F12 when you launch Facade, to...

The-FleX 11. Jul 2005

Da bist du der Held ...

wupperbayer 10. Jul 2005

Allerdings, besonders, wenn Prozessoren, wie mein AMD, mit der Cool'n'Quiet-Funktion...

moppi 10. Jul 2005

so nach dem ich hier mich mal um gekuckt habe und nicht wirklich was zum spiel selber...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Softwarepatent
Uraltpatent könnte Microsoft Millionen kosten

Microsoft hat eine Klage um ein Software-Patent vor dem BGH verloren. Das Patent beschreibt Grundlagentechnik und könnte zahlreiche weitere Cloud-Anbieter betreffen.
Ein Bericht von Stefan Krempl

Softwarepatent: Uraltpatent könnte Microsoft Millionen kosten
Artikel
  1. Krypto: Angeblicher Nakamoto darf 1,1 Millionen Bitcoins behalten
    Krypto
    Angeblicher Nakamoto darf 1,1 Millionen Bitcoins behalten

    Ein Gericht hat entschieden, dass Craig Wright der Familie seines Geschäftspartners keine Bitcoins schuldet - kommt jetzt der Beweis, dass er Satoshi Nakamoto ist?

  2. AVM: Die neue Fritzbox 7510 ist ein günstiger Einstieg in Wi-Fi 6
    AVM
    Die neue Fritzbox 7510 ist ein günstiger Einstieg in Wi-Fi 6

    Als einer der günstigeren AVM-Router kann die Fritzbox 7510 auch ein WLAN nach 802.11ax aufspannen. Dazu gibt es gewohnte AVM-Funktionen.

  3. Spielfilm: Matrix trifft Unreal Engine 5
    Spielfilm
    Matrix trifft Unreal Engine 5

    Ist der echt? Neo taucht in einem interaktiven Programm auf Basis der Unreal Engine 5 auf. Der Preload ist bereits möglich.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Weihnachtsgeschenkt (u. a. 3 Spiele kaufen, nur 2 bezahlen) • PS5 & Xbox Series X mit o2-Vertrag bestellbar • Apple Days bei Saturn (u. a. MacBook Air M1 949€) • Switch OLED 349,99€ • Saturn-Advent: HP Reverb G2 + Controller 499,99€ • Logitech MX Keys Mini 89,99€ [Werbung]
    •  /