Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft entwickelt für Nintendo DS

Spielestudio Rare sucht Entwickler für eigene DS-Spiele

Das Microsoft-Studio Rare - bekannt etwa durch seine knuffigen Helden Banjo und Conker - hat bereits einige Spiele für den Game Boy Advance (GBA), dessen Vorgänger sowie den GameCube entwickelt. Nun will das Team auch eigene Nintendo-DS-Spiele entwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Schießwütiges Eichhörnchen Conker bald auch auf dem DS?
Schießwütiges Eichhörnchen Conker bald auch auf dem DS?
In einer Stellenanzeige auf der Rare-Website sucht das zu Microsoft gehörende britische Studio derzeit motivierte Entwickler für das eigene Handheld-Team und hier insbesondere für das Nintendo DS. Man darf also gespannt sein, wie sich Banjo, Conker, Golden Eye oder auch Mr. Pants auf Nintendos aktuellem Spiele-Handheld machen. Auf Rare-Spiele für die PlayStation Portable (PSP) von Microsofts Erzrivalen Sony wird man wohl nicht hoffen können.

Bisher bewirbt Microsoft vor allem Pocket-PCs, wenn es um Spielen unterwegs geht - hat aber in Zusammenarbeit mit Tiger Telematics erst drei eigene Spiele für deren Windows-CE-basiertes Handheld angekündigt. Darunter neben Age of Empires und MechAssault auch das derzeit von Rare auf Gizmondo portierte "It's Mr Pants". Bisher lässt das Gizmondo aber in Europa noch auf sich warten - in Großbritannien ist das Gerät erhältlich, im Rest Europas verspätete sich die Auslieferung auf irgendwann im Sommer 2005.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  2. 245,90€ + Versand

Mullidulli 10. Jul 2005

Du vergisst dabei einige SNES-Games! Die "Donkey Kong"-Reihe z.B.!


Folgen Sie uns
       


Bionic Finwave - Bericht (Hannover Messe 2019)

Festo zeigte auf der Hannover Messe einen schwimmenden Roboter aus dem 3D-Drucker.

Bionic Finwave - Bericht (Hannover Messe 2019) Video aufrufen
Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

    •  /