Abo
  • Services:

Bewährungsstrafe für Sasser-Autor gefordert

Staatsanwaltschaft fordert 24, Verteidigung 12 Monate Jugendstrafe

Im Prozess gegen den Autor der Würmer Sasser und Netsky fordert die Staatsanwaltschaft eine zweijährige Jugendstrafe auf Bewährung, während die Verteidigung eine Jugendstrafe von zwölf Monaten für gerechtfertigt hält. Der Angeklagte hatte bei der Polizei und auch vor Gericht die Taten gestanden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Staatsanwaltschaft plädiert für eine Bewährungszeit von drei Jahren, in deren Rahmen der Angeklagte 200 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten soll. Dabei sieht sie eine "Schwere der Schuld" auf Grund der von dem Angeklagten verschuldeten immensen Schadensfolgen. Sie hält deshalb die Anordnung erzieherischer Maßnahmen nicht für ausreichend, um entsprechende Straftaten für die Zukunft zu verhindern.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Rosenheim
  2. DAN Produkte GmbH, Siegen

Die Aussetzung der Jugendstrafe zur Bewährung hält die Staastanwaltschaft auf Grund einer günstigen Sozialprognose des Angeklagten für vertretbar.

Der Verteidiger des Angeklagten hält ebenfalls die Verhängung einer Jugendstrafe für angemessen, die allerdings die Dauer von zwölf Monaten nicht überschreiten und zur Bewährung ausgesetzt werden soll. Auch die Verteidigung befürwortet eine Verrichtung gemeinnütziger Arbeit als Bewährungsauflage.

Die Verteidigung geht davon aus, dass bei dem Angeklagten eine kriminelle Absicht bei der Durchführung der Taten nicht vorhanden gewesen ist. Der Verteidiger führt an, dass dem Angeklagten sein umfassendes Geständnis und die seitens der Staatsanwaltschaft erkannte günstige Sozialprognose zugute kommen müsse.

Das Urteil soll am heutigen Freitag verkündet werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 164,90€

V.Delay 11. Jul 2005

Gibt es bei Dir auch Sätze die nicht mit "Du hast keine Ahnung", "Ihr seid alle dumm" o...

TomokiG 08. Jul 2005

Hast du schon mal Server-Systeme und Rechnerverbünde gewartet? Man spielt da nicht ganz...

Ivsen 08. Jul 2005

ich finde der typ hat ne gute werbeaktion für sich gestartet.. Er braucht sich keine...

Bibabuzzelmann 08. Jul 2005

Die Staatsanwaltschaft fordert 24 Monate und die Verteidigung des Virenschreibers noch...

PostMasterX 08. Jul 2005

Hab ich noch nie was von gehört. Bsp? Ich glaube genau das meinte "Frechheit"(Schiss Nick).


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

    •  /