Abo
  • Services:

Bewährungsstrafe für Sasser-Autor gefordert

Staatsanwaltschaft fordert 24, Verteidigung 12 Monate Jugendstrafe

Im Prozess gegen den Autor der Würmer Sasser und Netsky fordert die Staatsanwaltschaft eine zweijährige Jugendstrafe auf Bewährung, während die Verteidigung eine Jugendstrafe von zwölf Monaten für gerechtfertigt hält. Der Angeklagte hatte bei der Polizei und auch vor Gericht die Taten gestanden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Staatsanwaltschaft plädiert für eine Bewährungszeit von drei Jahren, in deren Rahmen der Angeklagte 200 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten soll. Dabei sieht sie eine "Schwere der Schuld" auf Grund der von dem Angeklagten verschuldeten immensen Schadensfolgen. Sie hält deshalb die Anordnung erzieherischer Maßnahmen nicht für ausreichend, um entsprechende Straftaten für die Zukunft zu verhindern.

Stellenmarkt
  1. PKF Fasselt Schlage Partnerschaft mbB, Braunschweig
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Die Aussetzung der Jugendstrafe zur Bewährung hält die Staastanwaltschaft auf Grund einer günstigen Sozialprognose des Angeklagten für vertretbar.

Der Verteidiger des Angeklagten hält ebenfalls die Verhängung einer Jugendstrafe für angemessen, die allerdings die Dauer von zwölf Monaten nicht überschreiten und zur Bewährung ausgesetzt werden soll. Auch die Verteidigung befürwortet eine Verrichtung gemeinnütziger Arbeit als Bewährungsauflage.

Die Verteidigung geht davon aus, dass bei dem Angeklagten eine kriminelle Absicht bei der Durchführung der Taten nicht vorhanden gewesen ist. Der Verteidiger führt an, dass dem Angeklagten sein umfassendes Geständnis und die seitens der Staatsanwaltschaft erkannte günstige Sozialprognose zugute kommen müsse.

Das Urteil soll am heutigen Freitag verkündet werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,50€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

V.Delay 11. Jul 2005

Gibt es bei Dir auch Sätze die nicht mit "Du hast keine Ahnung", "Ihr seid alle dumm" o...

TomokiG 08. Jul 2005

Hast du schon mal Server-Systeme und Rechnerverbünde gewartet? Man spielt da nicht ganz...

Ivsen 08. Jul 2005

ich finde der typ hat ne gute werbeaktion für sich gestartet.. Er braucht sich keine...

Bibabuzzelmann 08. Jul 2005

Die Staatsanwaltschaft fordert 24 Monate und die Verteidigung des Virenschreibers noch...

PostMasterX 08. Jul 2005

Hab ich noch nie was von gehört. Bsp? Ich glaube genau das meinte "Frechheit"(Schiss Nick).


Folgen Sie uns
       


Blender 2.80 Tutorial für Einsteiger

Wir zeigen die ersten Schritte in Blender 2.80 Beta im Video.

Blender 2.80 Tutorial für Einsteiger Video aufrufen
Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
    Ottobock
    Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

    Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
    Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


      Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
      Chromebook Spin 13 im Alltagstest
      Tolles Notebook mit Software-Bremse

      Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
      Ein Test von Tobias Költzsch


          •  /