Abo
  • Services:

Microsofts Patch-Day: Windows- und Office-Patches geplant

Vorabinformationen zu Microsofts Patch-Day am 12. Juli 2005

Auch in diesem Monat wird Microsoft am Patch-Day mehrere Sicherheits-Patches veröffentlichen. Gemäß den Vorabinformationen stehen Sicherheits-Patches für Windows und die Office-Suite aus Redmond an. Ein Großteil der zu beseitigenden Sicherheitslöcher wird von Microsoft als kritisch eingestuft.

Artikel veröffentlicht am ,

Am 12. Juli 2005 wird Microsoft insgesamt drei Security Bulletins veröffentlichen, um mindestens zwei Sicherheitslöcher in Windows sowie eine Sicherheitslücke im Office-Paket zu beseitigen. Da Microsoft vorab immer nur die Menge an Security Bulletins für ein Produkt bekannt gibt, kann über die Anzahl der zu schließenden Sicherheitslücken nur spekuliert werden. Unklar ist derzeit auch, ob Microsoft in diesem Monat bereits das kürzlich bekannt gewordene Sicherheitsloch im Internet Explorer im Zusammenspiel mit Microsofts Java-Engine behebt.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Gelegentlich behebt Microsoft mit einem Security Bulletin gleich mehrere Sicherheitslücken in einer Software. Somit steht nur fest, dass in Windows mindestens zwei neue Sicherheitslücken gefunden wurden, während es in dem Office-Paket eine ist. Mindestens zwei Sicherheitslecks werden von Microsoft als kritisch eingestuft, so dass eine zügige Einspielung der Patches anzuraten ist.

Seit November 2004 gibt Microsoft am Ende der Woche vor einem geplanten Patch-Day Informationen darüber bekannt, wie viele Security Bulletins für welche Microsoft-Produkte erscheinen werden. Damit will das Unternehmen vor allem Administratoren die Planung und Durchführung von Software-Aktualisierungen erleichtern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. Für 150€ kaufen und 75€ sparen
  2. (heute u. a. Aerocool P7-C1 Pro 99,90€, Asus ROG-Notebook 949,00€, Logitech G903 Maus 104,90€)

phez 11. Jul 2005

bis 2010..


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  2. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt
  3. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /