Abo
  • Services:

Vodafone unterbindet VoIP per Handy

Mehr Inklusivvolumen, aber eingeschränkte Nutzung

Zusammen mit der Ankündigung, die Inklusivvolumina seiner Datentarife deutlich zu erhöhen, führt Vodafone eine weitere Änderung ein. Leicht zu übersehen, heißt es in einer Fußnote, die Nutzung von Voice over IP (VoIP) werde mit der Tarifänderung unterbunden.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab dem 8. Juli 2005 soll es dann mit den Tarifoptionen zur mobilen Datenkommunikation nicht mehr möglich sein, Gespräche per VoIP zu führen. Dies will Vodafone technisch unterbinden, heißt es in einer Fußnote der entsprechenden Mitteilung. Wer also per VoIP überall unter einer Nummer erreichbar sein will, guckt bei Vodafone trotz UMTS künftig in die Röhre.

Vodafone ändert zugleich die Konditionen seiner Datenoptionen und bohrt, wie zuvor T-Mobile, das Inklusivvolumen auf. Zugleich werden aber bei Vodafone die Möglichkeiten dessen, was per Datenfunk möglich ist, eingeschränkt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...
  2. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  3. 14,02€
  4. 4,99€

Abschreiber 11. Mai 2009

... hat dir der Staat dein Handy sbventioniert (Mannesmann Arcor ist übrigens die...

Sebbi 08. Jul 2005

Dort steht, dass VoIP ab dem 8.7.2007 (!!!) technisch unterbunden wird. Entweder ihr habt...

Frank 07. Jul 2005

Natürlich gibt es wichtigeres im Leben als Computer. Aber bist du nicht selbst schuld...

Steiger 07. Jul 2005

Kann man nicht VoIP kapseln / umsetzen. Z.b. müsste das doch mit Asterisk funktionieren...

blurb 07. Jul 2005

Für Skype gibts Anmeldeserver? Dachte das wär dezentral... Naja, wieder was gelernt.


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /