Abo
  • Services:

Kritischer Fehler in zlib

Fehler wirkt sich auf zahlreiche Applikationen aus

Die in zahlreicher Software eingesetzte Kompressionsbibliothek zlib enthält eine Sicherheitslücke, die Denial-of-Service-Angriffe auf Applikationen erlaubt, welche die zlib einsetzen. Möglicherweise ist es darüber aber auch möglich, fremden Code einzuschleusen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Problem entsteht durch die Art und Weise, wie zlib das Entpacken von bestimmten komprimierten Dateien behandelt, wodurch ein Programm, das zlib benutzt, beim Öffnen einer ungültigen Datei abstürzen kann. Dazu reicht eine speziell präparierte PNG-Datei aus.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  2. RuP Vertriebs GmbH, Rödermark

Die Entwickler der Linux-Distribution Gentoo sprechen zudem davon, dass sich auf diesem Weg möglicherweise auch fremder Code ausführen lässt.

Von dem Problem betroffen sind alle zlib-Versionen bis 1.2.2-r1, wobei sehr alte Versionen nicht betroffen sind, wie aus den Advisories bei Debian und Red Hat hervorgeht. Ein Workaround für das Problem gibt es nicht, ein Update auf die aktuelle zlib-Version 1.2.2-r1 wird angeraten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. (-80%) 3,99€
  3. 99,99€
  4. 4,95€

Slark 22. Jul 2005

Diese Version behebt den oben beschriebenen Fehler und einige andere Dinge * Eliminate a...

frowinger 07. Jul 2005

Aus Babykernen.

Cantaloop 07. Jul 2005

auch ubuntu hatte heute früh das update bereit ;)

Slark 07. Jul 2005

Diese Versionsnummer gibt es bei Gentoo. Bei anderen Distributionen heißt sie anders. In...


Folgen Sie uns
       


HTC Vive Pro - Test

Das HTC Vive Pro ist ein beeindruckendes Headset und ein sehr gutes Gesamtkonzept. Allerdings zweifeln wir am Erfolg des Produktes in unserem Test - und zwar wegen des sehr hohen Kaufpreises und fehlenden Zubehörs.

HTC Vive Pro - Test Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
    Ancestors Legacy angespielt
    Mittelalter für Echtzeit-Strategen

    Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

    1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

    Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel
    Ryzen 7 2700X im Test
    AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel

    Der neue Ryzen 7 2700X gehört zu den schnellsten CPUs für 300 Euro. In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs
    2. AMD-Prozessor Ryzen-Topmodell 7 2700X kostet 320 Euro
    3. Spectre v2 AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

      •  /