Abo
  • Services:

Kritischer Fehler in zlib

Fehler wirkt sich auf zahlreiche Applikationen aus

Die in zahlreicher Software eingesetzte Kompressionsbibliothek zlib enthält eine Sicherheitslücke, die Denial-of-Service-Angriffe auf Applikationen erlaubt, welche die zlib einsetzen. Möglicherweise ist es darüber aber auch möglich, fremden Code einzuschleusen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Problem entsteht durch die Art und Weise, wie zlib das Entpacken von bestimmten komprimierten Dateien behandelt, wodurch ein Programm, das zlib benutzt, beim Öffnen einer ungültigen Datei abstürzen kann. Dazu reicht eine speziell präparierte PNG-Datei aus.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München

Die Entwickler der Linux-Distribution Gentoo sprechen zudem davon, dass sich auf diesem Weg möglicherweise auch fremder Code ausführen lässt.

Von dem Problem betroffen sind alle zlib-Versionen bis 1.2.2-r1, wobei sehr alte Versionen nicht betroffen sind, wie aus den Advisories bei Debian und Red Hat hervorgeht. Ein Workaround für das Problem gibt es nicht, ein Update auf die aktuelle zlib-Version 1.2.2-r1 wird angeraten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€
  2. 519€
  3. (heute u. a. Dual DT 210 Plattenspieler 77,00€ statt 111,99€)
  4. (heute u. a. Beyerdynamic DTX 910 Kopfhörer, NZXT H700i Gehäuse, HP Notebook)

Slark 22. Jul 2005

Diese Version behebt den oben beschriebenen Fehler und einige andere Dinge * Eliminate a...

frowinger 07. Jul 2005

Aus Babykernen.

Cantaloop 07. Jul 2005

auch ubuntu hatte heute früh das update bereit ;)

Slark 07. Jul 2005

Diese Versionsnummer gibt es bei Gentoo. Bei anderen Distributionen heißt sie anders. In...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

    •  /