• IT-Karriere:
  • Services:

Unreal Engine 3 auch für VU Games

Lizenz für interne und externe Entwicklerstudios von Vivendi Universal Games

Mit Vivendi Universal Games (VU Games) hat sich Epic Games einen weiteren namhaften Lizenznehmer für die eigene Unreal Engine 3 an Land gezogen. Der Publisher plant, die noch in Entwicklung befindliche, leistungsfähige Engine plus zugehöriger Entwickler-Tools für kommende Konsolen- und PC-Spiele einzusetzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Lizenz erlaubt es VU Games, die Unreal Engine 3 sowohl in seinen internen als auch externen Entwicklerstudios einzusetzen. Die ersten Titel auf Basis von Epics Spiele-Engine plant VU Games im Jahr 2006 ausliefern zu können - konkrete Ankündigungen sollen erst später folgen. Wie auch BioWare, Microsoft, Midway, Namco, NCSoft, Silicon Knights, TimeGate, Webzen (Huxley) und die U.S. Army hofft VU Games, mit der Unreal Engine 3 hochwertige Spiele entwickeln zu können - bleibt zu hoffen, dass die einzelnen Titel sich grafisch nicht zu ähnlich sehen.

Die Unreal Engine 3 soll voraussichtlich Ende 2005/Anfang 2006 fertig sein. Epics eigene Spiele Unreal Tournament 2007 für den PC und Gears of War für die Xbox 360 sollen ebenfalls 2006 erscheinen, nicht notwendigerweise vor den Spielen der Lizenznehmer. In der Zwischenzeit arbeitet Epic Games bereits an der Unreal Engine 4.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)

Wissard 30. Jul 2005

Ich kann dich beruhigen, die Spiele die bis jetzt auf den Unreal-engingese basieren...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series S ausgepackt

Wir packen beide Konsolen aus und zeigen den Lieferumfang.

Xbox Series S ausgepackt Video aufrufen
    •  /