Abo
  • Services:

Deutscher Yahoo-Geschäftsführer übernimmt Führung von Kelkoo

Terry von Bibra in einer Doppelrolle

Terry von Bibra, Geschäftsführer Yahoo Deutschland, übernimmt ab sofort zusätzlich die Geschäftsführung von Kelkoo Deutschland. Damit verantwortet von Bibra (41) zukünftig die Geschäftsleitung beider deutscher Yahoo-Tochterunternehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Diese Bündelung der Managementstruktur soll ein weiterer Schritt zur Integration der Kelkoo-Produkte und -Dienstleistungen in das Yahoo-Angebot darstellen. So betreibt das Shopping-Vergleichsportal Kelkoo nach der Übernahme durch Yahoo im März 2004 bereits den Shopping- und Auto Channel auf Yahoo.de.

Stellenmarkt
  1. next.motion OHG, Leipzig, Gera
  2. Robert Bosch GmbH, Renningen

Als Geschäftsführer von Yahoo und Kelkoo in Personalunion möchte von Bibra "die umfangreichen Yahoo-Produkte und -Services sowie das Angebot des führenden Shopping-Vergleichsportals Europas, Kelkoo, für unsere deutschen Nutzer weiter verbessern und als Plattform für unsere Werbepartner und Agenturen wie auch für unsere Performance-Marketing-Kunden noch attraktiver gestalten."

Terry von Bibra ist seit Januar 2005 Geschäftsführer von Yahoo Deutschland. Zuvor war der gebürtige US-Amerikaner sechs Jahre bei Amazon.com tätig und verantwortete dort zuletzt als "European Head of Business Development" das europäische Online-Marketing-Geschäft. Er studierte Germanistik an der University of California in Santa Barbara und danach Werbefotografie am Art Center College of Design in Pasadena, USA, bevor er seinen MBA/MBI an der Rotterdam School of Management absolvierte.

Jörg Malang, bisheriger Geschäftsführer der Kelkoo Deutschland GmbH, wird das Unternehmen aus nicht näher bezeichneten persönlichen Gründen auf eigenen Wunsch verlassen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 53,99€
  3. 99,99€

Folgen Sie uns
       


Super Nt - Fazit

Wir ziehen unser Test-Fazit zum Super Nt von Analogue.

Super Nt - Fazit Video aufrufen
P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /