Abo
  • Services:

ATIs All-in-Wonder jetzt mit DVB-T und X800XL

Schnelle Grafikkarte mit Kombi-Tuner

ATI hat seine Grafikkarten mit integriertem TV-Tuner namens "All-in-Wonder" um ein neues High-End-Modell ergänzt. Die neue Karte für PCI Express bietet erstmals in einer solchen Kombination den Empfang von DVB-T sowie einen recht fixen Grafikchip.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der "All-In-Wonder X800 XL" sitzt die XL-Version des Radeon X800. Dieser Chip verfügt wie die derzeit schnellsten Radeons über 16 Pixel-Pipelines und 6 Vertex-Einheiten. Der 800XL ist gegenüber dem schnellsten X800, der raren "Platinum Edition", jedoch niedriger getaktet: 400 MHz für die GPU und 490 MHz für den Speicher. Zusammen mit den 256 MByte GDDR3-Speicher der neuen Karte stellt das jedoch immer noch eine sehr schnelle DirectX-9-Lösung dar.

ATI All-In-Wonder X800 XL
ATI All-In-Wonder X800 XL
Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Heilbronn
  2. Robert Bosch GmbH, Waiblingen

Da der 800XL anders als noch schnellere 800er-Chips mit 0,11 Mikrometer Strukturbreite gefertigt wird, ist auch seine Leistungsaufnahme gegenüber den 0,13-Mikrometer-Boliden geringer. ATI macht zwar keine exakten Angaben zum Stromverbrauch der neuen All-in-Wonder, empfiehlt sie aber ob des schmalen Kühlers auch für enge Media-Center-PCs.

Dort lässt sich die Karte mit ihrem Kombi-Tuner auch sinnvoll einsetzen: DVB-T, analoges Fernsehen und UKW-Radio kann die All-in-Wonder empfangen. Entsprechende Software liegt bei, sie beherrscht die Standardfunktionen wie eine mehrfache Sendervorschau und Timeshifting. Auch das Brennen von DVDs ist mit dem "Multimedia Center" von ATI möglich.

Neben dem Fernsehempfang gelangen analoge Videos auch über eine externe Kabelpeitsche in die All-in-Wonder. Aus dieser heraus gelangt das Bild auch über eine Scart-Buchse mit RGB-Beschaltung auf einen Fernseher. Durch die beiden Antennenanschlüsse ist auf der Slotblende aber auch kein Platz für einen zweiten Monitorausgang.

Bedient wird ein entsprechender PC über die Funk-Fernbedienung, die ATI zu einem empfohlenen Paketpreis von 399,- US-Dollar ebenfalls mitliefert. Der deutsche Preis für die PCI-Express-Karte steht noch nicht fest, sie soll laut ATI auch erst "im Spätsommer" auf den Markt kommen. [von Nico Ernst]



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€
  2. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 12,49€
  4. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)

da andi 14. Sep 2005

also wo kann ich das ding jetzt kaufen?? achja, wenn ich mir eine ati aiw x800 xl bei...

Nico Ernst 06. Jul 2005

Bitteschön: l Die Anwort war gut ;-)

Angel 06. Jul 2005

Ich hatte urspruenglich eine Geforce und zwei DVB-T USB-Sticks fuer den Einsatz in meinem...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /