Abo
  • IT-Karriere:

Pentax bringt Einsteiger-DSLR nach Deutschland (Update)

Digitale Spiegelreflexkamera Pentax *ist DL soll 849,- Euro kosten

Pentax bringt seine digitale Spiegelreflexkamera für Einsteiger, die Pentax *ist DL mit 6,1 Megapixeln Auflösung, nun auch in Deutschland auf den Markt. Allerdings ist die unterhalb der *ist DS angesiedelte Kamera etwas teurer als zunächst erwartet.

Artikel veröffentlicht am ,

Pentax *ist DL
Pentax *ist DL
Die neue Pentax *ist DL verfügt dabei nicht mehr über den 11-Punkt-Autofokus der großen Schwester, sondern nur noch über eine 3-Punkt-Variante. Ein kontinuierlicher Autofokus ist ebenfalls zuschaltbar und eine manuelle Scharfstellung kann man natürlich ebenso vornehmen. Die richtige Belichtung wird über eine 16-Zonen-Mehrfeldmessung bestimmt. Die Kamera bietet darüber auch mittenzentrierte und Spot-Messungen.

Inhalt:
  1. Pentax bringt Einsteiger-DSLR nach Deutschland (Update)
  2. Pentax bringt Einsteiger-DSLR nach Deutschland (Update)

Pentax *ist DL
Pentax *ist DL
Anstelle eines Prisma-Spiegelsuchers kommt ein Pentaspiegelsucher zum Einsatz und das Sucherbild ist mit einem Vergrößerungsfaktor von 0,82 kleiner als das der *ist DS mit 0,95. Dafür ist die Kamera mit einem etwas größeren LCD mit 2,5 Zoll (statt 2 Zoll) Bildschirmdiagonale (210.000 Pixel) ausgerüstet und mit 575 Gramm etwas leichter als die "große" *istDS mit 605 Gramm. Die Außenmaße des Bodys liegen bei 125 x 93 x 66 mm.

Geblieben ist die Auflösung von 6 Megapixeln und die Möglichkeit, alle Optiken mit Pentax-K-, KA-, KAF- und KAF2-Bajonett anzuschließen, auch die älteren Modelle ohne Autofokus. Objektive mit Schraubanschluss und Optiken des Pentax-645- und 67-Systems lassen sich per Adapter an der Kamera betreiben.

Darüber hinaus ist die Aufnahmegeschwindigkeit durch einen kleineren Buffer von fünf JPEG- bzw. drei RAW-Bildern hintereinander gesunken. Im JPEG-Format sind 2,8 Bilder pro Sekunde möglich.

Pentax bringt Einsteiger-DSLR nach Deutschland (Update) 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 15,99€
  3. 4,99€

BK-jr. 08. Aug 2005

Hallo, das ist natürlich nicht von der Hand zu weisen. Die Magazine "leben" von den...

BK-jr. 04. Aug 2005

Ich denke, Pentax hat die DL für eine bestimmte Zielgruppe gebaut, die mit einer...

BK-jr. 03. Aug 2005

... und nicht den 2,5"-Monitor zu vergessen. ;-)) Gruß BK-jr.

BK-jr. 03. Aug 2005

Hallo, das ist nett, aber bitte lasst das mit der "Brennweitenverlängerung". Das ist...

BK-jr. 03. Aug 2005

Ich kaufe mir eine Kamera weil sie mir gefällt, mir genügt und mich überzeugt und nicht...


Folgen Sie uns
       


SSD-Kompendium

Sie werden alle SSDs genannt und doch gibt es gravierende Unterschiede. Golem.de-Hardware-Redakteur Marc Sauter stellt die unterschiedlichen Formfaktoren vor, spricht über Protokolle, die Geschwindigkeit und den Preis.

SSD-Kompendium Video aufrufen
Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Medienkompetenz: Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
Medienkompetenz
Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Lesen, schreiben, rechnen und coden: Müssen Kinder programmieren lernen? Vielleicht nicht. Aber sie sollen verstehen, wie Computer funktionieren. Wie das am besten geht.
Von Jakob von Lindern

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten
  3. Whatsapp bei Lehrern Kultusministerkonferenz pocht auf Datenschutz

    •  /