Abo
  • Services:

Neuer Chef bei Vodafone Deutschland

Friedrich Joussen übernimmt Amt von Jürgen von Kuczkowski

Zum 1. Oktober 2005 übernimmt Friedrich Joussen den Vorsitz der Geschäftsführung von Vodafone in Deutschland. Er wird Nachfolger von Jürgen von Kuczkowski und rückt damit auch in das Executive Committee der Vodafone Group als Deutschland-CEO mit auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Joussen ist seit 1990 bei D2 bzw. Vodafone im Mobilfunk tätig. Er ist derzeit stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung und als Chief Operating Officer (COO) für das gesamte operative Geschäft von Vodafone in Deutschland verantwortlich. Er habe in den 90er-Jahren den Erfolg von D2 maßgeblich mitgeprägt und sei einer der Architekten von "Vodafone live!", so Vodafone.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Der diplomierte Elektrotechnik-Ingenieur Friedrich Joussen begann seine berufliche Karriere 1988 bei der Mannesmann AG. Im Anschluss daran wurde er 1990 Assistent der Geschäftsführung bei Mannesmann Mobilfunk, heute Vodafone D2 GmbH. In der Zeit von 1992 bis 1997 durchlief er verschiedene Stationen im Marketing und von 1997 bis 2000 war er Marketing-Geschäftsführer der Mannesmann Mobilfunk GmbH. Von 2001 bis 2003 leitete er bei der Vodafone Group den Bereich "Global Product Management", seit November 2003 ist er Chief Operating Officer (COO) und stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung bei Vodafone in Deutschland. Auf internationaler Ebene gehört er seit Anfang 2005 dem neuen "Integration and Operations Committee" an.

Friedrich Joussen wurde in Duisburg geboren, ist verheiratet und hat vier Kinder.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Outsider 06. Jul 2005

Schade, dass der Artikel darüber gar nichts verrät! Outsider


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /