Abo
  • Services:

China unterzeichnet Anti-Spam-Vereinbarung

London Action Plan nimmt weltweite Formen an

Vertreter der Volksrepublik China haben in einer feierlichen Zeremonie in Anwesenheit des britischen Botschafters Christopher Hum und des US-Außenhandelkommissars Jon Leibowitz eine internationale Anti-Spam-Vereinbarung unterzeichnet. Die Initiative gegen Spam nennt sich der "London Action Plan on Spam Enforcement Collaboration".

Artikel veröffentlicht am ,

Der britische "E-Commerce"-Minister Alun Michael begrüßte die Nachricht, die nach monatelangen Gesprächen zwischen UK und China zustande kam. Er sprach davon, dass man schon lange scharf darauf sei, sich mit China zu beschäftigen, weil das Land vermutlich die zweitgrößte Quelle von Spam weltweit sei.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, München
  2. über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Süddeutschland

Chinas Repräsentant im London Action Plan soll Union Network Beijing sein. Die Organisation, die von der chinesischen Regierung ins Leben gerufen wurde, soll die Einhaltung gerade verabschiedeter Anti-Spam-Gesetze im Land durchsetzen und auch gegen die Verbreitung von Viren kämpfen.

Der London Action Plan ruft zu einer verbesserten Ermittlungsarbeit und der Ausrüstung der Strafverfolgungsbehörden mit Wissen und Material sowie der Einrichtung von Kontaktpunkten zwischen den länderspezifischen Organisationen auf, womit eine internationale Zusammenarbeit ähnlich wie bei der Organisation for Economic Cooperation and Development (OECD) aufgebaut werden soll.

Der London Action Plan wurde nach einer Konferenz über Spam-Bekämpfungsmaßnahmen ins Leben gerufen, die zwischen britischen und amerikanischen Behörden im Oktober 2004 stattfand. Daran nahmen Regierungs- und Unternehmensvertreter von insgesamt 27 Ländern teil.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    •  /