Abo
  • Services:

Spieletest: Scar - Rollen-Rennspiel für Alfa-Fans

Charakterwerte bestimmen Rennerfolg

Rennspiele, die sich bestimmten Autoherstellern widmen, gab es in der Vergangenheit schon einige - Need For Speed Porsche etwa oder Mercedes World Racing. Bei Scar steht allerdings eine in Deutschland nicht ganz so populäre, unter vielen Auto-Fans auf Grund des charakteristischen Designs aber nichtsdestotrotz angesehene Marke im Mittelpunkt: Alfa Romeo. Das ist allerdings nicht die einzige Besonderheit von Scar - Gameplay-technisch gibt es hier gleich einiges, mit dem andere Rennspiele nicht aufwarten können.

Artikel veröffentlicht am ,

Scar (PC,PS2)
Scar (PC,PS2)
Natürlich geht es auch bei Scar prinzipiell darum, vom Anfänger zum angesehenen Rennprofi aufzusteigen - und dabei diverse Fahrzeuge von Alfa kennen zu lernen. Bei Scar siegt man allerdings nicht unbedingt, um die eigene Geldbörse aufzubessern; stattdessen gibt es Fahrerpunkte für fehlerfreie Rennen und besondere Leistungen. Diese lassen sich dann in die Charakterwerte des Rennpiloten investieren; mit der Zeit verbessern sich somit unter anderem die Herzwerte, was zum Beispiel zu einer besseren Kondition führt. Auch in Sachen Beschleunigung, Konzentration oder Sicht darf immer weiter aufgelevelt werden, zudem helfen Ausrüstungsgegenstände wie Helme und Handschuhe für verbesserte Fahreigenschaften - derart starke Rollenspielelemente hatte bisher kaum ein Racing-Titel implementiert.

Inhalt:
  1. Spieletest: Scar - Rollen-Rennspiel für Alfa-Fans
  2. Spieletest: Scar - Rollen-Rennspiel für Alfa-Fans

Scar
Scar
Eine andere interessante Option ist es, gegnerische Fahrer unter Druck setzen zu können; fährt man zum Beispiel einem Kontrahenten beständig dicht auf und versucht, ihn von seiner Position zu verdrängen, kann förmlich mit angesehen werden, wie dessen Leistungsbalken immer weiter sinkt. Mit abnehmender Leistung wird er dann auch immer anfälliger für Fahrfehler. Natürlich kann einem selbst das Gleiche passieren - dann fängt die Grafik an zu verwischen und der virtuelle Herzschlag wird lauter gedreht, was für immens viel Spannung sorgt.

Ein gemischtes Bild gibt die KI ab; einerseits ist es schön mitanzusehen, dass die Computergegner nicht stur der Ideallinie folgen, sondern auch mal Fehler machen und sich sogar gegenseitig von der Strecke schubsen; kurze Zeit später kann man sich aber auch wieder darüber ärgern, dass ein Alfa-Kontrahent dem Spieler direkt hinten rein gefahren ist - und damit die eigenen Fahrerpunkte verloren gehen.

Spieletest: Scar - Rollen-Rennspiel für Alfa-Fans 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€

Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

Vorschau Spielejahr 2019: Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration
Vorschau Spielejahr 2019
Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration

2019 beginnt mit Metro Exodus, Anthem, dem neuen Anno und The Division 2 richtig toll! Golem.de verrät, welche Blockbuster sonst noch kommen, was die Konsolenhersteller möglicherweise planen - und was auch Ende 2019 fast sicher nicht zum Spielen da sein wird.
Von Peter Steinlechner

  1. Slightly Mad Mad Box soll Konkurrenz für Xbox und Playstation werden
  2. Jugendschutz China erlaubt neue Computerspiele
  3. Jugendschutz Studie der US-Regierung entlastet Spielebranche

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    •  /