• IT-Karriere:
  • Services:

Teac mit neuen Raumklang-Headsets (Update)

USB-Headsets mit Vibrationsfunktion

Drei neue Headsets von Teac versprechen dem Nutzer Raumklang und Vibrationseffekte. Die Kopfhörer HP-6D und HP-7D können über USB angeschlossen werden, während der HP-7D durch die mitgelieferte Software auf Wunsch die eigene Stimme verzerrt.

Artikel veröffentlicht am ,

Teacs neue 5.1-Headsets richten sich vorwiegend an Spieler. Sie verfügen alle über acht Lautsprecher mit einem Frequenzbereich von 20 bis 20.000 Hertz. Ebenso gehören ein Lautstärkeregler und ein bewegliches Mikrofon dazu.

Stellenmarkt
  1. WDS GmbH, Lippstadt
  2. SySS GmbH, Tübingen, Frankfurt am Main, München, Wien (Österreich)

Das kleinste Headset, das HP-5, wird über Klinkenstecker angeschlossen und eignet sich somit auch für Anwendungen außerhalb des Computerbereichs. Die Stromversorgung übernehmen zwei AAA-Batterien. Zudem besitzt der HP-5 eine Bassvibrationsfunktion.

Teac HP-7D
Teac HP-7D
Die Headsets HP-6D und HP-7D werden an den USB-2.0-Port angeschlossen und über diesen auch mit Strom versorgt. Das HP-6D besitzt als einziges der neuen Headsets keine zusätzliche Vibrationsfunktion.

Die Magic-Voice-Software des HP-7D erlaubt es dem Nutzer, künstlich seine Stimme zu verstellen, eine insbesondere für Online-Rollenspiele interessante Funktion. Alle Modelle sollen sehr leicht sein und mit verstellbaren sowie gepolsterten Kopfhörerbügeln ausgestattet sein.

Der HP-5 ist bereits jetzt über den Online-Shop von Teac für rund 20,- Euro bestellbar und soll auch schon im Handel verfügbar sein. Auch der HP-6D soll bereits verfügbar sein und kostet etwa 30,- Euro. Der HP-7D wird laut Teac erst Anfang August 2005 für rund 70,- Euro folgen. [von Andreas Sebayang]

Nachtrag vom 6. Juli 2005 um 15:40 Uhr:
Entgegen obiger Beschreibung ist der HP-5 nicht in der Lage, Surround-Sound wiederzugeben. Die Presseunterlagen von Teac sprachen hier von einem Surround-fähigen Kopfhörer. Auf Nachfrage von Golem.de gab Teac an, dass der HP-5 lediglich ein Stereo-Kopfhörer mit Vibrationsfunktion ist. Wir bitten, die gemachte Falschaussage im Artikel zu entschuldigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Andreas Sebayang 06. Jul 2005

Hallo, Danke sehr für den Hinweis, das HP-5 ist tatsächlich kein Surround-Headset. Wir...

Itler2000 06. Jul 2005

Hab schon so ein Vibrierendes Headset daheim. Der einzige Sinn davon ist, dass einen die...

drmaniac 06. Jul 2005

Er soll im Herbst kommen http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=221943...

Felix Wewers 06. Jul 2005

Hab gerade auf der Teac HP auch nichts gefunden der HP-5 und HP-7D sind da.

dürüm 06. Jul 2005

ach mein gott, jeder zweite chinese hat inzwischen sowas im angebot.... und denkst du...


Folgen Sie uns
       


Silent Hill (1999) - Golem retro_

Wir haben einen Ausflug ins beschauliche Silent Hill gemacht - und ins Jahr 1999.

Silent Hill (1999) - Golem retro_ Video aufrufen
Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2020 auf den Markt
Elektromobilität
Diese E-Autos kommen 2020 auf den Markt

Bei Käufern wird die höhere Umweltprämie, bei den Herstellern werden die strengeren CO2-Grenzwerte die Absatzzahlen von Elektroautos ankurbeln. Interessenten haben 2020 eine noch größere Auswahl, hier ein Überblick über die Neuerscheinungen.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Concept One ausprobiert: Oneplus lässt die Kameras verschwinden
Concept One ausprobiert
Oneplus lässt die Kameras verschwinden

CES 2020 Oneplus hat sein erstes Konzept-Smartphone vorgestellt. Dessen einziger Zweck es ist, die neue ausblendbare Kamera zu zeigen.
Von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth LE Audio Neuer Standard spielt parallel auf mehreren Geräten
  2. Streaming Amazon bringt Fire TV ins Auto
  3. Thinkpad X1 Fold im Hands-off Ein Blick auf Lenovos pfiffiges Falt-Tablet

    •  /