Abo
  • Services:

Microsoft zeigt CRM 3.0

Neue Version soll näher an Office und Outlook heranrücken

Microsoft gibt auf der TechoEd 2005 Europe eine Vorschau auf seine Software CRM 3.0 für Customer-Relationship-Management. Die Software soll Marketing-, Sales- und Service-Funktionen bieten, wobei das Interface Office und Outlook nachempfunden ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei verspricht der Softwarehersteller aus Redmond umfangreiche neue Konfigurations- und Personalisierungsfunktionen. Die Bedieung soll an Office und Outlook angelehnt sein. Dazu wurde der Outlook-Client sowie das Web-Interface der Software überarbeitet. Zudem sollen sich die CRM-Daten leicht in Excel übernehmen lassen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Neu dabei ist ein Modul zum automatischen Listen-Management sowie ein Scheduling-Modul, das bei der Planung größerer Aktionen helfen soll. Darüber hinaus will Microsoft die Software auch webbasiert im Rahmen eines Abo-Modells anbieten, wobei ein Wechsel auf eine stationäre Installation jederzeit möglich sein soll. Auch soll es eine spezielle Version für kleine Unternehmen geben. Diese Small Business Edition (SBE) ist zur Nutzung mit dem Windows Small Business Server 2003 Premium Edition (SBS 2003) ausgelegt und verspricht eine einfache Installation sowie Migration von Office und Outlook 2003 mit dem Business Contact Manager.

Microsoft CRM 3.0 soll Bestandskunden ab dem vierten Quartal 2005 angeboten werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    •  /