• IT-Karriere:
  • Services:

Radio über DVB-T startet in Berlin

MABB testet Radio über das digitale Antennenfernsehen zur IFA

Zur Internationalen Funkausstellung (IFA) 2005 in Berlin werden in Berlin im Rahmen eines Testprojekts Radiokanäle über DVB-T ausgestrahlt. Der von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg durchgeführte Test soll ein Jahr laufen.

Artikel veröffentlicht am ,

TechniSat beteiligt sich mit zwölf eigenen Sendern am DVB-T-Radiotest. Die Programme werden über die Berliner Sendetürme Alexanderplatz und Schäferberg abgestrahlt und in ganz Berlin über das digitale Antennenfernsehen DVB-T zu empfangen sein.

Stellenmarkt
  1. ITEOS, Stuttgart
  2. Campact e.V., deutschlandweit (Remote-Arbeitsplatz)

Dabei bietet TechniSat zwölf Hörfunkkanäle an, die bereits seit Anfang des Jahres digital über Satellit im Pay-Radio-Paket "TechniSat-Radio Bouquet" angeboten werden. In Berlin werden diese Programme, anders als über Satellit, unverschlüsselt zu hören sein. Hinzu kommen die bisher exklusiv für DVB-T in Berlin geplanten TechniSat-Sender Star*Sat Klassik und Jazztime.

Wie hoch die Gesamtzahl der in Berlin über DVB-T verbreiteten Radiosender zum Start am 2. September 2005 tatsächlich sein wird, steht noch nicht fest. Neben den zwölf TechniSat-Sendern werden es aber wahrscheinlich noch ein Dutzend weitere sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Lothar123456 26. Jul 2007

Ich sehe mehr eine Kostenfrage. Warum soll ich mir noch ein DAB-Gerät kaufen, wenn ich...

db 05. Jul 2005

2036 wird Kalsruhe umgestellt wenn in Kalsruhe dann 30% midestens einen Fernseher haben....


Folgen Sie uns
       


Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht

Sonnenlicht spaltet Wasser: Ein Team von Helmholtz-Forschern bildet die Photosynthese technisch nach, um Wassesrtoff zu gewinnen.

Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht Video aufrufen
Resident Evil 3 im Test: Geht-so-gruselige Action in Raccoon City
Resident Evil 3 im Test
Geht-so-gruselige Action in Raccoon City

Die Neuauflage des Klassikers Resident Evil 3 hat eine schicke Grafik, eine interessante Handlung - und sehr viel Action.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Das wohl peinlichste Milchgesicht der Videospielgeschichte
  2. Horror Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor

Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Überraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Corona Lidl Connect setzt Drosselung herauf
  2. Coronakrise SPD-Chefin warnt vor Panik durch ungenaues Handytracking
  3. Buglas Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Lkw-Steuerung: Der ferngesteuerte Lastwagen
Lkw-Steuerung
Der ferngesteuerte Lastwagen

Noch steuern den automatisierten Lastwagen T-Pod Entwickler, die Lkw-Fahren gelernt haben. Jetzt wird erstmals der umgekehrte Fall getestet - um das System kommerziell zu machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  2. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China
  3. Human Drive Autonomer Nissan Leaf fährt durch Großbritannien

    •  /