Abo
  • Services:

DECT-Telefon mit VoIP-Funktionen

Mit VIP-320 ab Anfang Juli 2005 erhältlich

Der taiwanesische Hersteller Planet bringt mit dem VIP-320 ein DECT-Telefon, mit dem man per VoIP Gespräche führen kann. Das "Planet VIP-320 VoIP Gateway" ermöglicht es, Anrufe sowohl mittels SIP als auch H.323-Standard zu verarbeiten. Daneben kann man es auch für "Nicht-VoIP"-Gespräche über das normale analoge Telefonnetz verwenden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das VIP-320 ist gleichzeitig Router samt SPI-Firewall und DMZ. Bis zu fünf DECT-Handapparate (DCT-100) können gleichzeitig mit der DECT- und GAP-kompatiblen Basisstation kommunizieren, ein Handapparat ist im Lieferumfang enthalten. Das Gerät erlaubt die Anmeldung bei maximal vier Servern (SIP Proxy Server und H.323 Gatekeeper). Die Basisstation hat einen WAN-Port sowie zwei LAN-Anschlüsse für Fast-Ethernet und einen analogen Telefonanschluss.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Hays AG, Hessen

Die Firewall-Funktionen umfassen neben NAT, SPI auch eine regelbasierte Zugriffskontrolle für LAN und WAN sowie Remote-Administrator-Authentifizierung und VPN Pass-Through. Das Handgerät bietet nach Herstellerangaben 100 Stunden Stand-by bzw. 8 Stunden Sprechzeit und eine Freisprecheinrichtung.

Der VIP-320 kostet 285,- Euro und ist über Planet Europe erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. (-60%) 39,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)

Keiner 24. Jul 2005

Kann man das schon irgendwo kaufen?

Nameless 07. Jul 2005

Gibt es eigentlich schon Handys mit VoIP-Funktionen?


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

    •  /