Sipgate bietet WLAN-VoIP-Telefon von UTStarcom

UTStarcom F-1000 für den Heim- und Unterwegs-Einsatz

Das Anfang des Jahres auf der CES 2005 in den USA vorgestellte WLAN-VoIP-Telefon F-1000 von UTStarcom wird ab sofort von sipgate in Deutschland angeboten. Mit dem F-1000 kann man sich in beliebigen WLAN-Hotspots einbuchen und ist so auch unterwegs über seine VoIP-Rufnummer erreichbar.

Artikel veröffentlicht am ,

UTStarcom F-1000
UTStarcom F-1000
Das F-1000 arbeitet nach WLAN 802.11b und erlaubt Voice-over-IP-Verbindungen per Session Initiation Protocol (SIP). Für die Anzeige steckt in dem 11 x 4,5 x 2,2 cm messenden Telefon ein monochromes Display mit einer Größe von 25 x 27 mm.

Stellenmarkt
  1. Agile Coach (m/w/d)
    Cegeka Deutschland GmbH, deutschlandweit
  2. Kundenbetreuer im 1st-Level Support (m/w/d)
    I.K. Hofmann GmbH, Berlin
Detailsuche

UTStarcom F-1000
UTStarcom F-1000
Neben Anrufsignalisierung bei laufenden Gesprächen gibt es die Möglichkeit, Dreier-Telefonkonferenzen und eine Weiterleitung von Gesprächen zu anderen Handsets vorzunehmen. Das Telefon unterstützt das Real-Time Transfer Protocol (RTP), das Session Description Protocol, das Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP) und bietet Point-to-Point-over-Ethernet-(PPoE-)Authentifikation sowie WEP-verschlüsselte WLAN-Verbindungen.

Mit einer Akkuladung soll das 110 Gramm wiegende Telefon eine Sprechzeit von 4 Stunden schaffen und muss im Bereitschaftsmodus schon nach 2 bis 3 Tagen wieder an die Steckdose. Die Ladedauer wird mit 2 bis 3 Stunden angegeben.

Über sipgate ist das F-1000 von UTStarcom ab sofort zum Preis von 169,- Euro zzgl. Versandkosten erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


MrTweek 11. Jul 2005

klobig? Die meisten DECT-Telefone, die man heutzutage kaufen kann sind deutlich teurer...

Joggo 06. Jul 2005

SIPS oder SIP hat nichts mit der eigentlichen Sprachuebertragung zu tun, da es nur die...

Kc 04. Jul 2005

nicht ganz korrekt - das Gerät hat 802.1x drin und dürfte damit bzgl. Verschlüsselung...

Pierre Kerchner 04. Jul 2005

klar, offene WLAN Hotspots nehmen ab wir (sofanet) überlegen gerade (laut), ob wir nicht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Open Source
"Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden"

Die E-Mail eines großen Konzerns an den Entwickler von Curl zeigt wohl eher aus Versehen, wie problematisch das Verhältnis vieler Firmen zu Open-Source-Software ist.

Open Source: Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden
Artikel
  1. Start bei Sky: Peacock liefert nur einen Bruchteil der Konkurrenz
    Start bei Sky
    Peacock liefert nur einen Bruchteil der Konkurrenz

    Wir haben uns angeschaut, was die Integration von Peacock für Sky-Abonnenten bringt. Im Moment: weniger als 70 Neuzugänge.
    Eine Analyse von Ingo Pakalski

  2. Samsung Galaxy Watch 3 bei Amazon zum Bestpreis
     
    Samsung Galaxy Watch 3 bei Amazon zum Bestpreis

    Der Vorgänger der Galaxy Watch 4 ist bei Amazon aktuell reduziert. Auch smarte Produkte von Huawei und Smart-Home-Lösungen gibt es günstig.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Elektro-Pick-up: Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt
    Elektro-Pick-up
    Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt

    In einem Video wird ein neuer Cybertruck-Prototyp von Tesla im Detail gezeigt. Es stammt vermutlich aus der Gigafactory in Texas.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Palit RTX 3080 12GB 1.548,96€ • Acer Curved Gaming-Monitor 27" 259€ • Corsair 16GB DDR4-4000 111,21€ • MindStar (u.a. 8GB DDR5-4800 89€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. Gigabyte 34" Curved UWQHD 144Hz 429,30€) • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ • 4 Blu-rays für 22€ [Werbung]
    •  /