Abo
  • Services:

Deutsche Version von Microsoft Update verfügbar

Aktuelle Update-Funktion deckt eine Reihe von Microsoft-Applikationen ab

Ohne weitere Ankündigung hat Redmond am vergangenen Wochenende auch in Deutschland das neue Microsoft Update gestartet, das nun nicht nur Windows, sondern auch andere Microsoft-Produkte aktualisiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
In den USA steht die aktuelle Version 6 der "Windows Server Update Services" schon länger bereit. Seit dem vergangenen Wochenende ist nun auch der Eintrag "Windows Update" eines deutschen Windows XP entsprechend aktualisiert und verweist auf die neue Version.

Stellenmarkt
  1. Hochland Natec GmbH, Heimenkirch
  2. Robert Bosch GmbH, Hildesheim

Screenshot #2
Screenshot #2
Auf dem nun Microsoft Update getauften Dienst muss sich der Benutzer zunächst ein neues ActiveX-Plugin herunterladen, was der Internet Explorer 6 unter Windows XP mit Service Pack 2 aber in höheren Sicherheitseinstellungen zunächst verhindert. Die Webseite erkennt dies und leitet den Benutzer durch die Installation. Der Download des neuen Plug-ins selbst kann durch den Ansturm der Benutzer auch bei schnellen Verbindungen derzeit einige Minuten dauern.

Screenshot #3
Screenshot #3
Wie bei den letzten Aktualisierungen des Update-Dienstes fragt das System dann, ob die automatischen Updates aktiviert werden sollen, falls diese Funktion deaktiviert war. Nach der Installation erreicht man weiterhin die Liste der bisher ausgeblendeten Updates.

Wie berichtet werden über das neue Microsoft Update jetzt nicht nur Windows-Patches, sondern unter anderem auch Sicherheits-Patches für Office, SQL und Exchange automatisch verteilt. [von Nico Ernst]



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  4. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

pentiumforever 05. Jul 2005

nicht auch, sonern weil! Im moment wird nur Office 2003 geupdated!

ip (Golem.de) 04. Jul 2005

danke sehr für den Hinweis. Wir haben den Meldungstext soeben entsprechend aktualisiert.


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Digitalisierung des Weltraums
  2. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  3. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /