Abo
  • Services:

Strike Force 2004 - Überarbeitete Terroristenhatz für UT2004

Vision Studios kündigen PC-Shooter "Strike Force Red Cell" an

Mit dem nun in der Version 3.01 für Unreal Tournament 2004 erschienenen kostenlosen Total-Conversion-Mod "Strike Force 2004" soll das Onlinegefecht zwischen einem fiktiven europäischen Sondereinsatzkommando und Terroristen mehr Action gewinnen. Nach dem Red-Orchestra-Team versucht sich auch das hinter Strike Force stehende internationale Team von Vision Studios an einer kommerziellen Version seines Mods und dem Einstieg in die Spielebranche.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Version 3.01 des weiter kostenlosen UT2004-Mods behebt vor allem Fehler, rundet das Spiel ab und enthält den Mehrspieler-Modus Team-Deathmatch, 12 Mehrspieler-Maps, 8 spielbare Charaktere und 13 waffenbasierte Spielerklassen. Es gibt bereits einige private Server, auf denen die neue Strike-Force-Version gespielt werden kann. Eine Anleitung für Strike-Force-Neulinge findet sich auf der offiziellen Projekt-Website. Das nächste, im Laufe der nächsten Monate kommende Update soll zwei neue Spiel-Modi und ein neues Inventar-System mit sich bringen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Schon im Mai 2005 kündigten Vision Studios an, ihre kostenlose UT2004-Erweiterung Strike Force 2004 auch kommerziell verwerten zu wollen. Anders als das Mod soll das eigenständige Spiel auch einen Einzelspieler-Teil besitzen, der in Zusammenarbeit mit den Sondereinsatz- und Anti-Terror-Experten Red Cell Associates erstellt wird. Unter dem Titel "Strike Force Red Cell" soll das schon zu 85 Prozent fertige Spiel Anfang 2006 für den PC erscheinen - ein WMV-Video zeigt schon ein paar Eindrücke daraus. Ob auch die geplante Xbox-Version erscheint, steht noch nicht fest. Einen Publisher hat Vision Studios noch nicht genannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,95€
  2. 32,99€
  3. (-44%) 11,11€

terrorist 16. Aug 2006

leute ich kriege meine bots nicht gekillt!!!!!!!! warum funktioniert es nicht? ich hab...


Folgen Sie uns
       


Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht

Wir haben uns beim DFKI in Saarbrücken angesehen, wie das Training von Bewerbungsgesprächen mit einer Künstlichen Intelligenz funktioniert.

Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

    •  /