Destinies - Adventure führt Spieler zu den Sternen

Kleines Entwicklerteam verspricht großes Abenteuer

Während Freunde des Adventure-Genres von großen Publishern wie LucasArts mittlerweile eher verschmäht oder mit eilig auf den Markt geworfenen Produkten abgespeist werden, sorgen vor allem kleinere Publisher und Entwicklerteams für gut gelungen Nachschub. Dafür, dass auch die Adventure-Zukunft gesichert ist, zeigen Spiele wie das neu angekündigte Destinies, das die Spieler 2006 auf fremde Planeten und in andere Dimensionen entführen will.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
In Destinies macht sich der Held, der 37-jährige Physikprofessors Marc Taszicky, auf die Suche nach den Gründen für das Ableben eines Freundes und Weltraumreisenden Peter Vinci. Um die rätselhaften letzten Worte des Verstorbenen zu verstehen, verlässt Taszicky die Erde und begibt sich auf die Spuren von Vincis Expeditionen am Rande des bekannten Universums.

Stellenmarkt
  1. Junior Product-Owner (m/w/d) Software-Entwicklung
    MVZ Martinsried GmbH, Martinsried
  2. Senior Security Consultant (m/w/d)
    NTT Germany AG & Co. KG, Bad Homburg
Detailsuche

Screenshot #2
Screenshot #2
Auf der Suche nach Antworten findet Taszicky etwas über ein seit langer Zeit vergessenes, missglücktes Experiment heraus und reist zum entfernten Paradiesplaneten Anthranella IX, der mehr zu sein scheint als er auf den ersten Blick vermuten lässt. Warum war Vinci so verschlossen und warum starb er so plötzlich? Taszicky soll auf seiner Reise nicht nur Antworten, sondern auch seine Bestimmung finden.

Screenshot #3
Screenshot #3
Das 2D-Grafik-Adventure mit vorberechneten Hintergründen und 3D-Charakteren soll mit einer tiefgehenden Geschichte, über 18 zu erforschenden Orten, mehr als einem Dutzend interaktiver Charaktere, einem eigenen Soundtrack sowie mehr als 25 Stunden Spieldauer aufwarten. Die Story des Spiels um den wider Willen zum Helden werdenden Physiker stammt vom Musiker Jan Kavan, der das Spiel auch selbst vertonte, sowie von der Autorin Laura MacDonald.

Screenshot #4
Screenshot #4
Die hinter dem Spiel steckende Wintermute-Engine ist eine - nur für nicht kommerzielle Projekte kostenlose - Spiel-Engine für Point'n'Click-Adventures und erlaubt es, Spiele im Stil von The Longest Journey und Syberia zu entwickeln. Bisher gibt es die Engine nur für Windows-Systeme.

Ein genaues Datum der Fertigstellung kann das Destinies-Team bisher nicht nennen, schätzt aber, dass das Spiel im zweiten Quartal 2006 fertig werden könnte. Ein Publisher für das Spiel wurde noch nicht genannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Silence S04
Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
Artikel
  1. Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
    Microsoft
    Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

    Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Bis Ende 2022: VW-Manager müssen wegen Chipkrise Verbrenner fahren
    Bis Ende 2022
    VW-Manager müssen wegen Chipkrise Verbrenner fahren

    2022 werden VWs Manager den Kurs des Unternehmenschefs Herbert Diess nicht fahren können - Elektroautos und Hybride können als Dienstwagen nicht bestellt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Gutscheinheft mit Direktabzügen und Zugaben • Nur noch heute: Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Roccat Suora 43,99€ • Razer Goliathus Extended Chroma Mercury ab 26,99€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. ASUS ROG Strix Z590-A Gaming WIFI 258€) [Werbung]
    •  /