Abo
  • IT-Karriere:

T-Online: Flatrate für 9,95 Euro

Aktionsangebot zum zehnjährigen Jubiläum

Hatte T-Online erst Ende Juni 2005 seine DSL-Tarife im Preis gesenkt, dreht die Telekom-Tochter nun nochmals an der Preisschraube. Zum zehnjährigen Bestehen senkt T-Online für vier Wochen den Preis seines Flatrate-Tarifs "T-Online dsl flat classic" auf 9,95 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer die Flatrate im Aktionszeitraum zwischen 4. Juli und 1. August 2005 bucht, bezahlt dauerhaft 9,95 Euro im Monat statt des normalen Preises von 14,95 Euro pro Monat. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt zwölf Monate. Der Tarif steht sowohl Neukunden als auch allen Bestandskunden zur Verfügung, ist aber auf T-DSL 1000 und T-DSL 2000 beschränkt.

Mit den Preissenkungen will T-Online vor allem wachsen: "Viele dachten, die neuen DSL-Tarife wären es bereits gewesen. Wir gehen jetzt aber in eine neue Phase und greifen weiter an. Wir wollen auch in diesem Jahr wieder mindestens 50 Prozent der neu geschalteten T-DSL-Nutzer für T-Online gewinnen", unterstreicht Rainer Beaujean, Vorstandsvorsitzender der T-Online International AG, die Wachstumsziele von T-Online in Deutschland.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,97€
  2. 107,00€ (Bestpreis!)
  3. 419,00€
  4. 79,00€

Iss ja auch egal 27. Jul 2005

Also ich bin seit Jahren bei T-Online und muss sagen, dass ich nichts zu klagen habe (bis...

barthkatze 05. Jul 2005

Bin gestern auf 9,95 umgestiegen mit ner 2000er Flat, bin gespannt wann die neue...


Folgen Sie uns
       


Phase One IQ4 ausprobiert

Die Phase One IQ4 ist das Mittelformatsystem mit der höchsten Auflösung, das zur Zeit erhältlich ist. Wir haben die Profikamera getestet.

Phase One IQ4 ausprobiert Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


      •  /