Abo
  • Services:

8mm-Fisheye-Objektiv für das Olympus E-System

Superweitwinkel-Aufnahmen mit der E-300

Mit dem neuen Fisheye-Objektiv Zuiko Digital 8 mm 1:3,5 bietet Olympus eine Weitwinkel-Optik für sein Olympus E-System an, das einen 180-Grad-Blickwinkel aufnimmt. Die Optik erlaubt Nahaufnahmen aus einer Entfernung von nur 2 cm.

Artikel veröffentlicht am ,

Die 8mm-Objektivbrennweite entspricht an der E-300 einem 16-mm-Objektiv, bezogen auf eine Kleinbildkamera. Das Objektiv verfügt über eine ED-Linse zur Verringerung chromatischer Aberrationen sowie mehrfach beschichtete Linsenelemente. Das Objektiv misst 79 x 78 mm und wiegt 455 Gramm.

Zuiko Digital 8 mm 1:3,5
Zuiko Digital 8 mm 1:3,5
Stellenmarkt
  1. soft-nrg Development GmbH', Dornach
  2. Cassini Consulting, Verschiedene Standorte

Außerdem ist dieses Zuiko-Digital-Objektiv nach Angaben des Herstellers resistent gegen Staub und Wassertropfen. Soll im oder unter Wasser fotografiert werden, empfiehlt sich ein spezielles Unterwassergehäuse, das Olympus anbietet und das bis zu 60 m wasserdicht ist.

E-300 mit dem neuen Objektiv
E-300 mit dem neuen Objektiv

Mit dem optional erhältlichen Unterwasser-Port "PPO-E04" sind auch Ultraweitwinkelaufnahmen unterhalb der Wasseroberfläche möglich. In Kombination mit der Olympus E-300 in ihrem Unterwassergehäuse "PT-E01" werden in der Fisheye-Perspektive bis zu 153 Grad mit nur einer Aufnahme erfasst. Zudem steht für die Unterwasserfotografie weiteres Zubehör, wie beispielsweise Unterwassergehäuse für System-Blitzgeräte, zur Verfügung.

Das Zuiko Digital ED 8 mm 1:3,5 Fisheye-Objektiv soll ab Januar 2006 erhältlich sein. Ein Preis wurde noch nicht genannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Razer DeathAdder Elite Destiny 2 Edition für 29€ statt 65,99€ im Vergleich und Razer...
  2. 79,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 103€)
  3. (u. a. WARHAMMER für 11,99€ und WARHAMMER II für 32,99€)
  4. 43,99€ (Bestpreis!)

Paintshopper 02. Jul 2005

das kann jede DSLR ! die derzeit hohe Nachfrage führt zu Lieferengpässen. Es ist zu...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
    Mate 20 Pro im Hands on
    Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

    Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
    2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
    3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

      •  /