• IT-Karriere:
  • Services:

Acer: Breitbild-Notebook mit 14-Zoll-Display

TravelMate-3210-Serie mit kleinem Gehäuse

Acer bringt mit dem TravelMate 3210 ein Notebook auf Basis der "Sonom"-Plattform von Intel auf den Markt. Das Gerät ist mit Pentium-M-Prozessoren und dem Intel-Chipsatz 915PM Express ausgerüstet, verfügt über ein 14,1-Zoll-Breitbild-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln und über ATIs Notebook-Grafikchip Mobility Radeon X700 mit 64 MByte eigenem Videospeicher.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Standard-Arbeitsspeicher Dual Channel DDR II mit 512 MByte ist bis auf 2.048 MByte erweiterbar und die ATA/100-Festplatten bieten je nach Modell einen Speicherplatz ab 80 GByte. Bei dem optischen Laufwerk handelt es sich um einen DVD-SuperMulti-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung. Außerdem sind die Notebooks der TravelMate-3210-Serie mit einem 5-in-1-Card-Reader ausgestattet, der die Standards Secure Digital (SD), MultiMediaCard (MMC), xD-Picture Card, Memory Stick, und Memory Stick PRO unterstützt.

Acer TravelMate 3210
Acer TravelMate 3210
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Marburg
  2. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach

Daneben ist das WLAN-Modul PRO/Wireless 2200BG von Intel für IEEE 802.11b/g integriert. Das Notebook verfügt über einen S-Video-Ausgang, drei USB-2.0-Ports, Infrarot, Firewire400 sowie Mikrofon- und Kopfhöreranschlüsse mit S/PDIF-Unterstützung. Dazu kommen ein 56K-V.92-Faxmodem und Gigabit-LAN sowie Bluetooth.

Das Acer TravelMate 3210 ist mit vorinstalliertem Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional und einer kleinen Auswahl an Dienstprogrammen erhältlich.

Die Akkulaufzeit wird mit ca. drei Stunden angegeben. Die Schnellaufladung des Akkus dauert 2,5 Stunden, im Betrieb werden für eine komplette Akkuladung 3,5 Stunden benötigt.

Das TravelMate 3210 wird mit zwei Jahren Garantie inklusive einjähriger internationaler Garantie ausgeliefert, die optional mit dem Service AcerAdvantage auf drei Jahre verlängert und zusätzlich auch auf die Deckung bestimmter Unfallschäden erweitert werden kann.

Das Gerät misst 335 x 240 x 31,9/34,1 mm bei einem Gewicht von 2,25 kg. Die Serie soll ab Anfang Juli 2005 ab 1.399,- Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Zotac GeForceRTX 3070 Twin Edge OC WHITE für 769€, INNO3D GeForce RTX 3090 iChill X4 für...
  3. 61,41€ (Bestpreis)

Mehmed aus Kabul 02. Jul 2005

Ich vermisse die Ergonomisch Korrekte Tastatur wie sie bei Acer üblich ist. Wer kann noch...

Necator 01. Jul 2005

Wieso, klingt doch ordentlich? Ist zumindest mehr als 1024*768, was viele 14" (im 4:3...


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich

Wir zeigen die Auswirkungen von Raytracing-Spiegelungen im integrierten Benchmark von Watch Dogs Legion. Dort wie im Spiel reflektieren Wasserfläche, etwa Pfützen, sowie Glas und Metall - also Fenster oder Fahrzeuge - die Umgebung dynamisch in Echtzeit.

Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich Video aufrufen
Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
    Boeing 737 Max
    Neustart mit Hindernissen

    Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
    Ein Bericht von Friedrich List

    1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
    2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
    3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

      •  /